Über den Wolken – was ist da? (7/9)

Cloud-Wissen://Die Cloud. Unendliche Weiten. Wir bringen Sie dahin, woher immer mehr Nutzer und KMU ihre IT-Dienste beziehen. Die Cloud, einfach und verständlich erklärt. Eine Serie.

von rue 07.12.2012
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Cloud Computing - Datenschutz ist ein zentrales Element. Cloud Computing - Datenschutz ist ein zentrales Element. Zoom Die Cloud weist bestimmte Merkmale auf. Power aus der Wolke. Ein typisches Cloud-Angebot: Microsoft Dynamics CRM Online. Damit lässt sich die Kraft der Kontaktpflege aus der Cloud heraus verstärken. Und mit Windows Azure ist der Aufbau einer eigenen, eng mit der lokalen Infrastruktur verbundenen privaten Cloud möglich.

Doch was ist die «Datenwolke» eigentlich? Was bringt sie und was nicht? Braucht es künftig überhaupt noch herkömmliche Software? Wir klären diese Fragen in einer Artikelserie.

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud
Wer seine Dokumente in der Cloud speichert, muss dem Anbieter vertrauen können. Sind die Daten vor Diebstahl geschützt? Darf der Betreiber der Cloud die Daten an Dritte weitergeben? Darf er die Daten durchsuchen, um sie für Werbezwecke zu nutzen? Wem gehören die Daten, wenn sie in der Cloud sind? Das sind nur einige der Fragen, die im Zusammenhang mit Cloud Datenschutz gestellt werden.

Für die Nutzer von Office 365 und anderen seiner Clouddienste hat Microsoft eine eindeutige Antwort auf diese Fragen: «Wir verwenden Ihre Daten ausschliesslich, um die von Ihnen gewünschten Dienste zur Verfügung zu stellen.» Damit wird ausgeschlossen, dass die Daten für Werbezwecke verwendet werden könnten. Ebenfalls garantiert wird, dass die Daten ausschliesslich dem Kunden gehören. Er kann sie jederzeit wieder aus der Cloud entfernen oder Kopien auf dem eigenen Rechner speichern. Das gilt sowohl für Dokumente wie auch für allfällige Kundendaten oder Konto- und Adressbuchdaten.

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort