Über den Wolken - was ist da? (Teil 5/9)

von rue 08.06.2012
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Die Microsoft-Cloud ist vielfältig

Das Office 365-Dienstangebot ist nicht nur eine Cloud-basierte Office-Version, es umfasst noch vieles mehr! Bei manchen Office 365-Plänen bekommen Unternehmen Zugang zu vertrauten Office-Anwendungen, die lokal auf den PCs laufen und direkt von der Cloud heruntergeladen, aktualisiert und lizenziert werden. Diese Office 365-Dienstpläne erweitern den Funktionsumfang noch, indem sie die Office-Anwendungen mit den aktuellen Versionen der Cloud-basierten Produktivitätsdienste kombinieren: mit Microsoft Exchange Online, Microsoft SharePoint Online und Microsoft Lync Online.

Durch das Zusammenspiel von Office mit den Cloud-basierten Serverlösungen Exchange Online, SharePoint Online und Lync Online, ist ein Umstieg in der Regel unproblematisch. Der Wechsel von anderen Office-Lösungen bereitet auch kein Problem; er erfordert aber mehr Planung, damit möglichst keine Daten und Informationen bei der Migration verloren gehen oder Formatierungs-Hürden im Vorfeld identifiziert werden können.


Folge 1: Begriffsklärung
Folge 2: Drei Servicemodelle
Folge 3: Vier Liefermodelle
Folge 4: Charakteristika der Cloud/Beispiele
Folge 5: Das duale Modell von Microsoft
Folge 6: Vorteile der Cloud
Folge 7: Sicherheit und Datenschutz in der Cloud
Folge 8: Rechtliches
Folge 9: So starten KMU in die Cloud – Tipps

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.

Seite 2 von 2

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort