Mit der OWA-App kommt Outlook aufs iPad und iPhone

Die E-Mail-, Kalender- und Kontaktfunktionen aus dem Office 365 Konto lassen sich ab sofort auch vom iPad und iPhone direkt nutzen und bearbeiten. Möglich macht‘s die OWA App von Microsoft.

von rue 02.08.2013

Die OWA App von Microsoft steht ab sofort im iTunes-Store zur Verfügung. Damit haben Nutzer von Office 365 nicht nur alle Funktionen der Outlook-Web-App zur Verfügung, sondern können auch alle Vorteile nutzen, die eine native iOS-App zu bieten hat. Dazu gehören automatisches Login beim Aufstarten der App, Push-Nachrichten beim Erhalt einer neuen Nachricht oder bei Terminen und Synchronisation der OWA-Kontakte mit dem iOS-Adressbuch.

Voraussetzung für die Nutzung von OWA ist ein Office 365 Konto mit dem neusten Update von Exchange online.

OWA fürs iPhone im iTunes-App-Store

OWA fürs iPad im iTunes-App-Store

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    • Pacman0 05.08.2013, 00.45 Uhr

      Dafür gibts doch die Mail App vom iPad/iPhone? Die macht doch auch alles? OWA hatte ich auf meinem PC (langes Booten, usw) gebraucht. Jetzt habe ich ein iPad und brauche nicht wieder alte Alpträume zurück zu holen. Viva iOs ;-)

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort