Profit und Verluste analysieren mit Excel

Excel bietet Buchhaltungs- und Finanzexperten neue Möglichkeiten zur Analyse der Geschäftsvorgänge: Mit PowerPivot und Power View lassen sich in Excel und Access Daten einfach vergleichen und übersichtlich darstellen.

von rue 26.08.2013
Mit PowerPivot lassen sich Daten in Excel blitzschnell analysieren. Mit PowerPivot lassen sich Daten in Excel blitzschnell analysieren. Zoom  Budget, Geschäftsentwicklung und andere Gewinn- und Verlustanalysen werden in einer Beispieldatei für Excel, Excel-Arbeitsmappen und einer Access-Datenbank ausführlich dargestellt. Im Szenario wird gezeigt, wie die Finanzprofis der Contoso Ltd. mit PoverPivot-Datenmodellen den Überblick behalten.

Zu den Inhalten gehören das Sammeln und Auswerten von Summen nach Währung oder Anzahl Mitarbeitern, der Vergleich dieser Daten über mehrere Jahre und die Leistung der Firma aus der Kombination der verschiedenen erfassten Werte.

Das Whitepaper enthält mehr als 80 Datenanalyse-Formulare und viele Tipps für effiziente und schnelle Datenanalyse.

Mehr Informationen und die Beispiele finden Sie in diesem Whitepaper (englisch), allgemeine Informationen zu PowerPivot für Excel 2013 erhalten sie hier

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort