Voraussetzungen für moderne Geschäftsanwendungen

Die globale Geschäftswelt schläft nie. Deshalb ist es wichtig, Wirkung und Akzeptanz von Geschäftsanwendungen stetig zu steigern. Mit Tools und Ressourcen von Microsoft können bestehende Anwendungen um neue Funktionen erweitert und auf unterschiedlichen Geräten bereitgestellt werden.

von ray 03.12.2013
    Zoom

Jedes Unternehmen muss neue Wege beschreiten, wenn es Kunden und Mitarbeiter erreichen möchte. Der Brückenschlag zwischen Zeitzonen und Benutzeranforderungen stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen, bietet aber auch neue Chancen. Dynamik und Agilität sind Anforderungen der modernen Arbeitswelt, und Geschäftsanwendungen müssen dabei mithalten. Die hohe Geschwindigkeit und die Skalierung sind nur mit einer einheitlichen Plattform möglich, mit der moderne Geschäftsanwendungen erstellt und verwaltet werden können.

Microsoft bietet eine Auswahl an Tools und Ressourcen, die für eine hohe Leistung und Verfügbarkeit sowie den grösstmöglichen Schutz sorgen. Dabei können vorhandene IT-Investitionen und -Kenntnisse weiter genutzt werden, um Zeit und Kosten zu sparen. Ausserdem können die Benutzer Anwendungen erstellen, mit denen alle Arten von Daten, unabhängig von Grösse oder Format, verarbeitet und stärker personalisiert bereitgestellt werden können.

    Zoom

Neue und vorhandene Geschäftsanwendungen, Daten und Dienste können mit einer Vielzahl und unterschiedlichen Geräten verbunden werden. Dabei können die Anwendungen im eigenen Rechenzentrum, bei einem Hoster, in einem Microsoft-Rechenzentrum (Windows Azure als öffentliche Cloud) oder sogar an all diesen Orten gleichzeitig betrieben werden. So können Ressourcen optimiert und die Effizienz gesteigert werden.

Vorteile:

  • Einbindung unterschiedlichster Geräte
  • Schneller und dynamischer Lebenszyklus
  • Daten liegen in beliebigen Datenformaten, in beliebiger Grösse, an jedem beliebigen Ort vor
  • Sichere und verfügbare Systeme

Anbindung unterschiedlicher Geräte

Die Cloud-Dienste von Microsoft vereinfachen die Entwicklung eines einheitlichen Back-Ends, damit man als Benutzer die vorhandenen Anwendungen, Daten und Dienste mit allen Endgeräten nutzen kann: PCs, Tablets und Smartphones. Eine einheitliche Entwicklungsumgebung ermöglicht es den IT-Experten und Entwicklern, ihre Fähigkeiten zu nutzen und so schnellstmöglich von den Vorteilen der Cloud zu profitieren. Die Erstellung von browserbasierten Schnittstellen ist dank führender Webtechnologien für alle Geräte einfach.

Schneller und dynamischer Lebenszyklus

Mit Technologie von Microsoft können Anwendungen schnell und einfach entwickelt, getestet und bereitgestellt werden. Rapid Prototyping wird durch die Cloud noch schneller, und dabei wenden Entwickler Ihnen vertraute Tools wie Visual Studio an. So bleibt mehr Zeit für weitere kreative Ideen. Die Application Lifecycle Management (ALM)-Tools von Microsoft sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit zwischen Projektbeteiligten, Entwicklungsteams, Testern und dem operativen Teil, damit Sie schnell qualitativ hochwertige Software bereitstellen können.

Daten in beliebigen Formaten, von beliebiger Grösse, an jedem Ort

Mit der umfassenden Datenplattform können sowohl strukturierte als auch unstrukturierte Daten lokal, in Hybrid-Umgebungen oder in der Public Cloud auf physischen als auch virtuellen Servern verwaltet, gespeichert, verarbeitet und analysiert werden. Mit In-Memory Technologien erzielt man für alle Arbeitslasten schnellste Antwortzeiten – es entsteht eine skalierbare Lösung für hohe Volumen und hohe Verfügbarkeit.

Sicher und verfügbar

Microsoft verfügt mit seiner Trustworthy Computing-Initiative und dem Security Development Lifecycle-Programm für die Microsoft-Produktentwicklung über solide Erfahrungen im Bereich der Sicherheit. Mithilfe der vereinfachten Identität kann das Sie Ihr Sicherheitsrisiko gesenkt und der Aufwand der Verwaltung unterschiedlicher Anmeldeinformationen und Identitäten in privaten und öffentlichen Clouds reduziert werden.

Microsoft stellt Tools und Services zur Verfügung, die es ermöglichen, automatisierten Lastenausgleich, Failover und Anwendungsüberwachung in kürzester Zeit aufzusetzen. Unsere flexible Infrastruktur bietet praktisch uneingeschränkte bedarfsgesteuerte Skalierbarkeit sowie cloudfähige Verfügbarkeits-, Sicherungs- und Wiederherstellungsdienste für lokale Bereitstellungen, damit Organisationen die Vorteile der Cloud nutzen können. Flexible und auf Cloud basierende Infrastrukturen ermöglichen es, Lastspitzen auszugleichen und Ressourcen optimal einzusetzen.

Jetzt mehr erfahren:

http://www.microsoft.com/de-ch/server-cloud/products/windows-server-2012-r2/default.aspx

http://www.microsoft.com/de-de/server/sql-server/2012/default.aspx

http://www.microsoft.com/de-ch/server-cloud/solutions/access-information-protection.aspx


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort