Interdiscount-Flyer: Süsses oder Saures?

Im Interdiscount-Prospekt findet sich das Spitzen-Smartphone Samsung Galaxy S8 als Wochenknaller, die brandneue GoPro-6-Actionkamera und ein Turbo-SSD mit 500 GB. PCtipp checkt die Angebote.

von Daniel Bader 27.10.2017

In der Bildergalerie (unten!) zeigt Ihnen PCtipp die aktuellen Angebote von Interdiscount. Bitte bedenken Sie, dass es sich bei den Angeboten meist um zeitlich und in ihrer Stückzahl begrenzte Geräte handelt. 

Tipp in eigener Sache: Wollen Sie keine Tests mehr verpassen und künftig über Kaufberatungen aktuell informiert werden? Dann können Sie für einen Preis von 27 Franken unser PCtipp-Heft per Digital-Abo erwerben. Die Gültigkeit des Abos beträgt ein halbes Jahr! Zudem kann selbstverständlich jedes neue und ältere Heft hier auch als Einzelausgabe günstig erworben werden.

Lesen Sie auf den nächsten Seiten unsere Produktbesprechungen

Flyer-Check 1: 4K-Fernseher

Samsung QE55Q7F: dank QLED präzise und satte Farben Samsung QE55Q7F: dank QLED präzise und satte Farben Zoom© PCtipp

Was: Samsung-TV QE55Q7FAMTXZG

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Preis: Fr. 1699.-

Samsungs neuen QLED-TV gibts für 1699 Franken (mit Coop-Retail-Bon, Infos). Mit dem 55 Zöller (Bilddiagonale 138 cm) will Hersteller Samsung den OLED-TVs Paroli bieten. Design und Funktionalität sind dazu auf hohem Niveau.

Die Ausstattung:

  • Modell: Samsung QE55Q7FAMTXZG
  • Bilddiagonale: 55 Zoll (ca. 138 cm)
  • Auflösung: Ultra HD (3840 x 2160 Pixel)
  • Tuner: 2 x DVB-T2/C/CI+/S2
  • Funktionen: Tizen OS, Smart TV, Sprachsteuerung, Q HDR 1500, Q Color /Contrast, etc.
  • Bildoptimierung (PQI): 3100
  • Anschlüsse: 4 × HDMI 2.0, 3 × USB 2.0, GBit-LAN/WLAN, 40 Watt (Sound)
  • Energieeffizienzklasse: A (140 Watt, Herstellerangabe)
  • Masse, ca.: 123 × 79 × 30 cm (B × H × T in cm, mit Standfuss)
  • Zubehör: Fernbedienung
  • Garantie: 2 Jahre

PCtipp meint

Der Preis von nur 1699 Franken für dieses Spitzenmodell ist top. Denn das, was Samsung mit dem QLED-TV bietet, kann sich sprichwörtlich sehen lassen. Der UHD-Fernseher mit Tizen-Betriebssystem ist nicht nur hervorragend ausgestattet, sondern bietet eine prima Bildqualität, die es locker mit OLED-Varianten aufnehmen kann.

Zum Design: Das elegante, nahezu rahmenlose und geschwungene Curved-Modell misst 123 × 79 × 30 cm (B × H × T, mit Fuss). Die Spannweite des Geräts beträgt dabei 138 cm, der Leistungsaufnahme wird vom Hersteller im Mittel auf 140 Watt spezifiziert. Das ist allerdings nicht gerade wenig. Ausstattungsseitig sind im Modell drei USB-2.0-, sowie vier HDMI-2.0-Ports, LAN, WLAN verbaut. Um Videos schlierenfrei und schnell genug auszugeben, besitzt der QLED-TV eine «Picture Quality Index», kurz PQI, von 3100 Hz.

Zu den Neuerungen: Der erste Buchstabe «Q» in der Namensgebung steht für die Quantum-Dot-Technologie, die auf einer speziellen Metalllegierung des Panels basiert. Damit soll das Farbspektrum um ein Vielfaches erweitert werden. Weiteres Merkmal ist des Gerätes ist die sogenannte One Connect Box. Lediglich ein dünnes, transparentes Kabel wird vom Fernseher zu der Connect Box geführt. Diese lässt sich anschliessend mit beliebigen Geräten wie etwa Spielkonsolen, Blu-ray-Player usw. verbinden, sodass kein eigentliches Fernseh-Möbel mehr benötigt wird. Zudem spart das Ganze natürlich auch Kabel ein, womit der komplette Aufbau übersichtlicher wird.

Fazit

Samsungs QE55Q7FAMTXZG ist ein von aussen bis innen aussergewöhnlicher Fernseher. Der Preis stimmt, die Bildqualität und Bedienung überzeugen. Eine klare Kaufempfehlung.

Tipp: Schauen Sie sich, um sicher zu sein, das Modell vor Ort an.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Panasonic Lumix DMC-GX80 für Fr. 649.90

Flyer-Check 2: Systemkamera

Express-Checks: Auf dieser Seite präsentiert Ihnen der PCtipp weitere Angebote des aktuellen Interdiscount-Flyers. Die folgenden Kurzfazits sollen Ihnen helfen, ein im Prospekt gezeigtes Angebot besser einordnen zu können. Bitte bedenken Sie: Informieren Sie sich bei Bedarf auch vor Ort, um sich so ein genaueres Bild des Angebots machen zu können. Die Angebote sind wie folgt erhältlich:

Panasonic DMC-GX80: gute und günstige Systemkamera Panasonic DMC-GX80: gute und günstige Systemkamera Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Systemkamera Panasonic Lumix DMC-GX80 (inkl. Zoom-Objektiv 12–32 mm ƒ/3.5–5.6) für Fr. 649.90. Die Panasonic Lumix GX80 gehört zur guten Riege der Mittelklasse-Systemkameras. Der schwarze Körper mit der silbernen Oberseite ist retro, die Tastenbelegung und das Kit-Objektiv erinnern dafür mehr an modernere Modelle. Die Kamera selbst liegt gut in der Hand, der Griff ist bequem. Allerdings liegt der Schwerpunkt der Kamera etwas weit links. Auch ein etwas grösserer Daumengriff hätte dem Modell gut getan. Zur Steuerung stehen zwei separate Einstellringe zur Verfügung. Einen wie üblich auf der Rückseite der Kamera, der andere rund um den Auslöser auf der Oberseite. In Sachen Steuerungsknöpfe lässt Panasonic nichts aus. Das Steuerkreuz kann zur Menüsteuerung verwendet werden und ist zusätzlich doppelt belegt als Schnellauswahl für wichtige Funktionen (z.B. ISO, Weissabgleich etc.). Die Panasonic-Kamera gehört zu den Vertretern des Micro-Four-Thirds-Formats. Dabei handelt es sich um eine Sensorgrösse zwischen dem in Kompaktkameras beliebten 1-Zoll-Format und APS-C. Micro 4/3 ermöglicht nicht nur kleinere Kameragehäuse, sondern auch kleinere Objektive, was eben diesen DSLMs zugutekommt. Im Gegenzug dazu verliert man beim kleineren Sensor an eingefangenem Licht und entsprechend an Details. Bei der angebotenen Panasonic Lumix GX80 handelt es sich um das Kit mit dem Zoom-Objektiv 12–32 mm ƒ/3.5–5.6. Das Objektiv ist ein Einstiegsmodell mit einer noch ordentlichen Reichweite und portabler Grösse. Zum kompletten Test.

Kurzfazit: Panasonics Lumix DMC-GX80 bietet eine gute Preis-Leistung. Auch bei schlechten Lichtverhältnissen macht die GX80 noch einen insgesamt guten Job. Deshalb unser Urteil: Daumen hoch.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Notebook Acer Aspire 3 A315-51-52SQ für Fr. 699.90

Flyer-Check 3: Notebook

Acer Aspire 3 A315: starker Allrounder Acer Aspire 3 A315: starker Allrounder Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Notebook Acer Aspire 3 A315-51-52SQ für Fr. 699.90. Das 15,6 Zoll grosse Notebook mit Windows 10 als Betriebssystem kann gefallen – und zwar innen drin wie draussen. PCtipp konnte es bereits in einem Interdiscount-Laden in die Hand nehmen und kurz «antesten». Das Modell überzeugt dabei mit einer guten Stabilität, und ist, wenn es Spannungen ausgesetzt wird, recht verwindungsfest. Verbaut wird ein Zweikernprozessor Core i5-7200U (Takt: 2,5 GHz, max. 3,1 GHz) sowie ein 128 GB grosser SSD-Datenträger, der sogar von einer 1 TB grossen HDD flankiert wird. Der Arbeitsspeicher ist bei diesem Modell auf eine Kapazität von 8 GB, die Bildschirmauflösung auf Full HD (1366 × 768 Pixel) dimensioniert. Das ist etwas mickrig. Im Cinebench-R15 erreicht der Prozessor 341-cb-Punkte – ordentlich, aber nicht berauschend. Die in der CPU integrierte Intel-Grafik 620 schafft 39,75 fps (Bilder pro Sekunde). Auch damit lässt sich in der Praxis noch vernünftig arbeiten – für rechenintensive Spiele ist der Laptop allerdings nicht konzipiert. Mit einem Gewicht von 2,1 kg reiht sich das Aspire 3 im guten Mittelfeld der 15-Zoll-Laptops ein.

Kurzfazit: Der Preis von Fr. 699.90 für das Aspire 3 A315-51-52SQ passt (noch). Auch deshalb, weil der Hersteller dem Gerät zwei Speicher spendiert. Allerdings könnten das SSD und die Bildschirmauflösung auch etwas grösser ausfallen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Multifunktionsgerät HPs OfficeJet Pro 6970 für Fr. 139.90

Flyer-Check 4: Multifunktionsgerät (Tinte)

HP OfficeJet Pro 6970: prima ausgestattetes Tinten-MFG HP OfficeJet Pro 6970: prima ausgestattetes Tinten-MFG Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Multifunktionsgerät HPs OfficeJet Pro 6970 für Fr. 139.90. Das Multifunktionsmodell ist für den Arbeitsalltag im gehobenen (Heim-)Büro vorgesehen. Als 3-in-1-Gerät (Drucker, Scanner und Kopierer) konzipiert, ist es zudem recht kompakt gebaut. Es bietet Duplexscan/-druck, eine automatische Doku­mentenzuführung (35 Blatt) so­wie ein Papierfach mit einer Kapazität von 100 Blatt. Das All-in-One ist zwar mit einem farbigen Touchscreen ausgerüstet, der fällt aber mit le­diglich 6,8 Zentimetern recht klein aus. Auf einen Tastaturblock hat HP verzichtet. Dank seiner Schnittstellen kann das Gerät per USB, LAN, WLAN und NFC verbunden werden. Im Tempotest brauchte es schnelle 40 Sekunden, um unser 10-seitiges Mischdokument zu drucken. Dank der Duplexscan-Einheit kopiert es die 10 Seiten auf 5 doppelseitig bedruckte Blätter in nur 1:02 Minuten. Der Lärmpe­gel hält sich dabei in Grenzen. Die Druckkosten liegen bei rund 4 Rappen beim Schwarz-Weiss-Druck und bei 6,45 Rappen pro farbige A4-Seite. Damit ist der Textdruck nicht gerade günstig, der für eine farbigen Seite hin­gegen schon.

Kurzfazit: HPs OfficeJet Pro 6970 macht einen guten Eindruck. Für den Preis von Fr. 139.90 erhält man ein sehr kompaktes Gerät, das flott druckt. Der Seitenpreis fällt aber nicht gerade niedrig aus.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Gamer-PC Medion Erazer X67010 für Fr. 1999.90.

Flyer-Check 5: Gamer-PC

    Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Gamer-PC Medion Erazer X67010 für Fr. 1999.90.

Der Erazer X67010 von Medion ist ein Zückerchen für jeden Gamer. Im Inneren des PCs arbeiten ein Intel-Core-i7-7700K-Prozessor mit 8 Threads (Vierkernprozessor, 4,5 GHz, 8 MB Cache 3, freier Multiplikator zum Übertakten) sowie eine Nvidia-Grafikkarte vom Typ Geforce GTX1080 mit 8 GB an Videospeicher. Das Gerät verfügt desweiteren über einen 256 GB grossen SSD-Speicher und eine konventionelle 1-TB-Festplatte (HDD). Dem Datenspeicher stehen wiederum insgesamt 32 GB (!) an Arbeitsspeicher zur Seite. Auch ein DVD-Brenner ist im Chassis verbaut.  Ausserdem zu den Grundanschlüssen des Tower-PCs gehören vier USB-3.0- und zwei USB-2.0-Anschlüsse, die rückseitig verbaut sind. Vorne zum bequemen Einstecken befindet sich auch eine USB-2.0-/-3.0-Buchse sowie Multikartenleser (Schacht). Daneben sind Bluetooth sowie Gbit-LAN und WLAN-ac Bestandteil des Windows-10-Rechners. Zusätzlich liefert Medion eine USB-Tastatur und optische Maus mit.

Kurzfazit: Berücksichtigt man Leistung und Ausstattung ist der Medion Erazer X67010 für den Interdiscount-Preis von Fr. 1999.90 eine absolute Kaufempfehlung.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: SSD-Speicher Samsung 850 EVO (500 GB) für Fr. 179.90.

Flyer-Check 6: SSD-Speicher

Samsung Evo 850: schnelles SSD, aber nicht ganz billig Samsung Evo 850: schnelles SSD, aber nicht ganz billig Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Samsung SSD-Festplatte 850 Evo (500 GB) für Fr. 179.90. Samsungs SSD 850 EVO Solid State Drive (SSD) ist mit einer Kapazität von 500 Gigabytes ausgestattet. Das Einsatzgebiet des Datenspeichers sieht der Hersteller in Desktops. Das Besondere an Samsungs aktueller SSD-850er-Serie ist die eigenentwickelte 3D-V-NAND-Speichertechnologie. Dabei handelt es sich um eine interessante Speicherarchitektur, die Speicherzellen übereinanderstapelt, statt sie – wie gewöhnlich – hintereinanderzulegen. Dadurch kann die Speicherdichte erhöht, Schreib- und Lesezugriffe aber verkürzt werden. In unseren Tests erreichte das 850 EVO (Gigabyte-Preis: 35,9 Rappen) bei sequentiellen Transfers einen Maximalwert von 523 MB/s lesend, sowie 499,3 MB/s schreibend. Zum Vergleich: Bei einem älteren 840-EVO-Modell, das als Systemfestplatte fungierte, konnten wir 439,3 MB/s lesend und 229,5 MB/s schreibend vermessen.

Kurzfazit: Mit dem Einbau von Samsungs SSD 850 EVO bekommt das komplette System einen Temposchub. Der Preis von Fr. 179.90 ist für den Datenträger-Typ allerdings immer noch etwas hoch. 

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Actionkamera GoPro 6 für Fr. 569.90.

Flyer-Check 7: Action-Kamera

GoPro Hero 6 Black: neuste Action-Cam GoPro Hero 6 Black: neuste Action-Cam Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Actionkamera GoPro 6 Black für Fr. 569.90. GoPro präsentiert mit der «Hero-6-Version» seine neuste Modellvariante. Diese wiegt nun nur noch 348 Gramm. Die Outdoor-Kamera soll dabei schärfere Bilder liefern. Im Detail: Ihr Bildsensor ist 12 Mpx gross, die Auflösung des CMOS-Sensors beträgt 4096 × 2160 Bildpunkte. 4K-Videoaufnahmen können mit bis zu 60 Bildern pro Sekunden bewerkstelligt werden. Videos mit einer 2,7K-Auflösung sollen mit der Kamera mit 140 fps möglich sein. Möglich sind zudem RAW- und HDR-Fotoaufnahmen. Zusätzlich wurde nochmals, so der Hersteller die Bild- sowie die Videoqualität bei hohen ISO-Werten verbessert. Die neue GoPro ist bis zu 10 Meter wasserdicht, verfügt über eine Videostabilisierung und Windgeräuschminderung zur Verbesserung der Audioqualität. Bedienen lässt sich die Action-Cam über Sprachebefehle oder mit dem 2 Zoll grossen Touchscreen.

Kurzfazit: Mit der GoPro 6 Black bietet der Hersteller GoPro eine reife und hochwertige Action-Cam mit hohem Einsatzpotenzial. Tipp: Die Kamera vor Ort anschauen und ausprobieren. Bei Gefallen zugreifen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Sony 4K-TV  für Fr. 2429.90.

Flyer-Check 8: 4K-Fernseher

Sony KD-65XE9305: sehr grosser 4K-TV mit hervorragendem Bild Sony KD-65XE9305: sehr grosser 4K-TV mit hervorragendem Bild Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Sony 4K-TV KD65XE9305 für Fr. 2429.90. In Sonys Ultra-HD-4K-TV arbeitet, als Dreh- und Angelpunkt, der eigens entwickelte X1-Extreme-Prozessor. Der Prozessor ist auf 4K-Inhalt optimiert, womit Kontrastwerte und Farben nochmals ein Stück realitätsnäher ausschauen sollen. Der UHD-Schirm spannt eine Diagonale von 164 cm auf, ist dabei aber mit einer Tiefe von nur 4 cm sehr dünn. Für den Stand liefert Sony den passenden Tischfuss mit. Dieser wird am unteren Rand des Panels mit vier einzelnen Schrauben befestigt. Ausstattungsseitig lässt der 4K-Fernseher nichts vermissen: Nebst vier HDMI-2.0-Ports, drei USB-2.0-Ports sind natürlich auch LAN sowie WLAN-ac mit an Bord. Der 4K-TV mit Android-TV als Betriebssystem startet innert 6 Sekunden, dann steht das Hauptmenü bereit: Dieses ist in Android-typischer Manier tabellarisch angeordnet. Hier finden sich Menüpunkte, die etwa über die vorhandenen und benutzten Eingänge, Tuner- (DVB-T-/T2/-C-/-S-/S2), Smart-TV-Funktion bis hin zu den Apps informieren. Das Navigieren innerhalb der Menüpunkte geht ruckelfrei. Auch nichtversierte Anwender dürften sich schnell zurecht finden. Zum Panel (Triluminos-Display): Im Test (4K-Film «Mad Max Fury Road») wirkten die dargestellten Farben sehr rein. Vor allem Rot-, Grün- und Blautöne werden präzise abgebildet. Auch die HDR-Umsetzung (High Dynamic Range) sammelt Pluspunkte: Übergänge von dunklem Schatten und hellem Sonnenlicht wirkten im Test realitätsnah. Den Test eines X1-Modells finden Sie hier.

Kurzfazit: Sonys KD-65XE9305 ist ein Top-Fernseher. Design und Bedienung sind auf sehr hohem Niveau. Die Bildqualität ein echter Blickfang dazu. Allerdings sollte man sich den Fernseher vorher genau anschauen. Mit 65 Zoll bietet das 4K-Modell eine (sehr) grosse Spannweite.

Lesen Sie auf der nächsten Seite den Express-Check: Samsung Galaxy S8 für Fr. 629.-

Flyer-Check 9: Smartphone

Samsung S8: Spitzen-Smartphone mit rahmenlosem Bildschirm Samsung S8: Spitzen-Smartphone mit rahmenlosem Bildschirm Zoom© PCtipp

Wo: in jeder Interdiscount-Filiale und unter www.interdiscount.ch

Wann: ab sofort, bis zum 5. November 2017, solange Vorrat reicht

Express-Check: Samsung Galaxy S8 für Fr. 629.-. Der Displaybereich füllt fast die gesamte Diagonale von 5,8 Zoll des Smartphones. Lediglich zwei millimeterdünne Panels sind angebracht – dort drin wurden Mikrofon, Hörmuschel sowie Kameras untergebracht. Man darf daher das S8 gut und gerne als «All-Display-Device» bezeichnen. Die native Auflösung liegt bei 2960 × 1440 Pixeln. Statt des physischen Home-Buttons gibt es einen virtuellen Touch-Button, der in das Display-Glas eingearbeitet wurde und ein haptisches Feedback gibt, wenn er betätigt wird. Der Fingerabdruck-Scanner ist auf die Rückseite verpflanzt. Zur Hardware: Der Octa-Core-Prozessor, der mit 2,3 GHz taktet. Weiter ist das Modell mit 4-GB-Arbeits- und 64-GB-Nutzspeicher bestückt. Das Gehäuse wiederum ist griffig und nach IP68-Standard wasserdicht. Laut Definition bis zu 1,5 Metern Tiefe und bis zu 30 Minuten am Stück. Die Südkoreaner setzen beim S8 weiterhin auf rein digitales Zoom, allerdings unterstützt die Kamera das «multi frame image processing» – was so viel heisst, wie: Wenn man ein Bild schiesst, löst die Kamera gleich dreimal aus und benutzt die beiden übrigen Bilder zur Schärfung des ersten. «Bixby» arbeitet im Handy als Assistent. Wie sehr man bei Samsung auf ihn setzt, zeigt sich bereits auf den ersten Blick: Er bekommt nämlich seinen ganz eigenen Knopf am linken Seitenpanel des Galaxy S8. Mit Bixby werden nicht nur das Gerät selbst, sondern auch alle kompatiblen Apps vollständig stimmgesteuert. Den Hands-on-Test können Sie hier lesen, den Bericht des S8 Plus finden Sie hier.

Kurzfazit: Das S8 von Samsung liegt gut in der Hand, die Hardware ist stark. Und: Der Preis des «Wochenknallers», den Interdiscount auf 629 Franken festsetzt, ist tipptopp. 

Seite 1 von 10
       
       

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.