Firmenlink

 

iPhone SE: 64-GB-Version wird ausrangiert – der Preis fällt!

Apple hat entschieden, dass es nur noch zwei iPhone-SE-Versionen gibt. Das wirkt sich nun auf den Preis aus.

von Florian Bodoky 27.03.2017
Billig zu haben: das iPhone SE Billig zu haben: das iPhone SE Zoom© Digitec

Was: iPhone SE 16 GB/64 GB

Wo: www.digitec.ch
Wann: ab sofort, solange Vorrat reicht
Preis: Fr. 379.–/Fr. 399.–

Die Ausstattung:

  • Display: 4 Zoll
  • Auflösung: 1136 x 640 Pixel
  • Kamera: 13 Mpx Back, 1,2 Mpx Front 
  • CPU: Apple A9
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Nutzspeicher: 16/64 GB
  • Anschlüsse: WLAN-N, 4G, Nano-SIM 
  • Akku: 1642 mAh
  • Garantie: 2 Jahre Bring In

So hat sich der Preis für die 16-GB-Version entwickelt So hat sich der Preis für die 16-GB-Version entwickelt Zoom© Toppreise So hat sich der Preis für die 64-GB-Version entwickelt So hat sich der Preis für die 64-GB-Version entwickelt Zoom© Toppreise

PCtipp meint

Zukünftig soll es das iPhone SE nur noch mit entweder 32 Gigabyte oder 128 Gigabyte geben. Die Mini-Version mit 16 GB und auch auch die Variante mit 64 GB werden nicht mehr produziert. Zudem wird wohl bald ein iPhone SE 2 erscheinen. Dies hat drastische Konsequenzen auf die Preisgestaltung der Geräte. Das iPhone SE 16 GB kostet derzeit nur noch 379 Franken. Das sind rund 60 Franken weniger als noch zu Beginn des Jahres. Noch krasser ist es bei der 64-GB-Version des iPhone SE. Seit dem 31. Dezember 2016 ist der Preis um fast 120 Franken gefallen und liegt jetzt bei 399 Franken. 

Fazit

Technisch liegt das iPhone SE gleichauf mit dem iPhone 6S. Nicht mehr das Neuste vom Neusten, aber selbst für höhere Ansprüche top. Zu dem Preis (und dem geringen Preisunterschied) wird das iPhone SE mit 64 GB nicht mehr lang zu haben sein. Deshalb raten wir: Zugreifen!  

Tags: iPhone

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.