Firmenlink

 

Test: Eizo FlexScan EV2451

Wenn es IPS sein muss, aber nicht viel kosten soll.

von Luca Diggelmann 14.06.2017

Eizo ist normalerweise vor allem für seine High-End-Monitore bekannt, die unter grafisch Tätigen einen ausgezeichneten Ruf geniessen. Mit den zwei neuen 24-Zoll-Monitoren wagt sich Eizo jedoch in einen erstaunlich günstigen Bereich. Der EV2456 (Hier geht es zu unserem Test) und sein kleiner Bruder EV2451 richten sich besonders an professionell Tätige, die sich einen ordentlichen Monitor mit IPS-Panel wünschen, aber gerne preislich im niedrigen dreistelligen Bereich bleiben möchten.

Design und Panel

Es gibt das Gerät in Schwarz und in Weiss; unser Testgerät war das weisse Modell. Wie schon beim grossen Bruder fällt auch beim EV2451 sofort der schmale Rahmen auf. Dieser lässt das Display beinahe im Raum schweben, obwohl dieser Effekt mit den aktuell neuen Smartphones noch stärker auf die Spitze getrieben wird. Ebenfalls schön ist der matte Überzug auf der Front, der sich praktisch nahtlos zum Rahmen durchzieht, was bei matten Displays selten ist.

Der schmale Rand macht den EV2451 zu einem richtigen Hingucker Der schmale Rand macht den EV2451 zu einem richtigen Hingucker Zoom© Eizo

Beim Panel merkt man erst einmal den Preisunterschied, sowohl im Vergleich zu den teureren Eizo-Modellen als auch zu günstigeren TN-Panels. In Sachen Blickwinkel und Farbtreue kommt kein TN-Panel an IPS heran. Aber IPS garantiert auch nicht perfekte Bildqualität. Das Panel des EV2451 ist klar am unteren Ende des IPS-Angebots einzuordnen. Mit einer Farbabdeckung von rund 96 % sRGB und 73 % Adobe RGB liegt das Panel damit etwa gleichauf mit vergleichbar teuren IPS-Modellen und ist besser als die meisten TN-Panels. Der Kontrast von rund 630:1 ist ebenfalls sehr solid.

Stark zeigt sich das Panel vor allem bei der Farbhomogenität mit einer maximalen Abweichung von 1.8 DeltaE bei 67 % Helligkeit. Bei der Luminanzhomogenität hingegen bekundet der EV2451 ein wenig Mühe. Bis zu 17 % Abweichung vom Maximum gibt es in einzelnen Ecken. Vor allem durch die Mitte verliert das Display an Licht.

Für einen Preis von rund 400 Franken bekommt man ein durchaus solides Panel mit ordentlicher Bildqualität. Allerdings nur in 24 Zoll und mit einer Auflösung von 1920 x 1080 (FHD). Diese beiden Punkte dürften zum Knackpunkt für den EV2451 werden. Während einige Nutzer gezielt nach kleineren Monitoren und niedrigen Auflösungen suchen, kann es für andere nie gross genug sein. Und für 400 Franken gibt es doch einige grosse, hochauflösende Monitore auf dem Markt.

Der etwas speziell aussehende Ständer ist stabil und leicht verstellbar Der etwas speziell aussehende Ständer ist stabil und leicht verstellbar Zoom© Eizo

Punkten kann der EV2451 unabhängig vom Display mit allem rundherum. Wie schon beim 2456 ist auch beim 2451 der Standfuss sehr stabil und klein genug für mehr Platz auf dem Schreibtisch. Der in schickem Weiss gehaltene Monitor überzeugt generell optisch und macht sich sowohl im Büro als auch zu Hause sehr gut.

Anschlüsse und Funktionen

Bei Anschlüssen und sonstiger Funktionalität sind der EV2456 und der EV2451 identisch. Es gibt einmal DisplayPort, einmal HDMI 1.4, einmal DVI-D und einmal D-Sub. Dazu zweimal USB 3.0 (A) und mässig klingende 1-Watt-Lautsprecher.

Schön sind die kleinen Details, die bei vielen anderen Monitoren in dieser Preisklasse vergessen gehen, respektive wegrationalisiert werden. Beispielsweise der Tragegriff und die Kabelabdeckung für ein ansehnlicheres Kabelmanagement.

Angenehm für Bürotätigkeiten ist auch der Öko-Modus. Dieser reguliert die Helligkeit des Displays automatisch und passt es dem Umgebungslicht an. Das macht nicht nur die Verwendung des Bildschirms angenehmer, sondern spart auch noch Energie.

Fazit

Der Eizo EV2451 ist eine gute Wahl für alle, die einen IPS-Monitor mit solider Bildqualität für wenig Geld suchen. Ist die Bildqualität nicht prioritär, gibt es bessere Bildschirme für weniger Geld.

  • Eizo FlexScan EV2451

    Positiv:
    Preis, Bildqualität, Design, Verarbeitung
    Negativ:
    Luminanzhomogenität, Touch-Buttons für On-Screen Display
    Details:
    24 Zoll, 1920 x 1080 (16:9), 60 Hz, DP/HDMI/DVI/D-Sub
    Strassenpreis:
    Fr. 399.–
    Info:
    eizo.ch
    PCtipp-Bewertung:
    4 Sterne

    Leserwertung

    50%
    50%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Tags: Monitor, Eizo

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.