Test: Flachbildschirm Eizo Foris FG2421

Eizos neuer Flachbildschirm zeigt sich von seiner besten Seite: Der Full-HD-Bildschirm löst nicht nur präzise auf, sondern hinterlässt auch bei seiner Ausstattung und Ergonomie einen hervorragenden Eindruck. Der Test.

von Daniel Bader 11.12.2013
Eizo Foris FG2421: Top-Monitor Eizo Foris FG2421: Top-Monitor Zoom

Monitor-Spezialist Eizo wendet sich mit seinem neuen leistungsfähigen 24 Zöller (Bilddiagonale: 59,8 cm), dem Foris FG2421, vor allem an Gamer, die auf eine schlierenfreie Bildschärfe, hohen Kontrast und sowie Blickwinkel angewiesen sind. Das alles bietet der elegante und kompakt gebaute Flachbildschirm. Der Reihe nach: Das verbaute VA-Panel   bietet einen gemessene Blickwinkelunabhängigkeit von hohen 175/170 Grad (horizontal/vertikal). Dargestellte Bilder sind extrem kontrastreich, die Farbverläufe selbst bei feinen Übergängen, präzise. Die Meisterprüfung legt der FG2421 aber bei den Spiele- und Filmetest ab: Hier gibt es nicht den Ansatz von Schlieren im Bild. Technisch gelingt dies mit einem Trick: Der Monitor verdoppelt die Bildfrequenz von bereits sehr hohen 120 Hz auf 240 Hz, indem er zu jedem dargestellten Bild ein zweites, identischen erzeugt und es ausgibt. Die Folge: die Bildschirmschärfe nimmt vor allem bei schnellen Bewegungen sichtbar zu, was unerwünschte Schliereneffekte reduziert.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Ausstattung und Fazit

  • Eizo Foris FG2421

    Positiv:
    Bildqualität, Ausstattung, Blickwinkel, Bedienung, Design
    Negativ:
    Preis
    Details:
    24"-Bildschirm (1920 x 1080 Pixel), VA-Panel, HDMI, DVI-D, DisplayPort, 2 x USB 2.0, Lichtsensor, 5 Jahre Garantie
    Strassenpreis:
    Fr. 649.-
    Info:
    www.brack.ch
    PCtipp-Bewertung:
    4.5 Sterne

    Leserwertung

    88.9%
    2.8%
    8.3%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?

Tags: LG, 3D-TV, OLED
Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.