Firmenlink

 

Testen und behalten: Devolo dLAN 1200+ WiFi ac-Networking Kit

PCtipp-Tester gesucht: In Kooperation mit dem Powerline-Hersteller Devolo sucht der PCtipp drei pfiffige Anwender, die das Powerline-Starterkit testen. Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen. Es lohnt sich.

von Daniel Bader 18.10.2016

Mitmachen und abstauben: PCtipp sucht im Rahmen eines Langzeittestes drei Benutzer, die das Premium-Starterkit dLAN 1200+ WiFi ac Networking Kit des Herstellers Devolo testen. Der Testzeitraum erstreckt sich vom 1. Januar 2017 bis zum 31. Januar 2017. Danach geht das ca. 300 Franken teure Set als Aufwandsentschädigung in den Besitz des Testers über.

Kurzbeschreibung: Das Starterkit von Devolo bietet nicht nur integriertes WLAN-AC für die optimale Anbindung von drahtlosen Endgeräten wie Smartphones oder Laptops, sondern auch Gigabit-LAN, um Endgeräte wie den 4K-TV, die Spielekonsole oder den PC via Stromleitung im Netzwerk miteinander zu verbinden. 

Mit dem Powerline-Set lässt sich das ganze Haus vernetzen Mit dem Powerline-Set lässt sich das ganze Haus vernetzen Zoom

Der Ablauf in Kürze

Zum Test gehört ein Erfahrungsbericht zum Starterkit. Erzählen Sie uns über die Installation, die Inbetriebnahme, den Praxisbetrieb und teilen Sie uns Ihr persönliches Testfazit mit. Die genauen Details zum Ablauf erhalten Sie von uns.

Devolos Premium-Starterkit: dLAN 1200+ WiFi ac Networking Kit Devolos Premium-Starterkit: dLAN 1200+ WiFi ac Networking Kit Zoom

Jetzt bewerben!

Wenn Sie das Powerline-Set testen wollen, bewerben Sie sich bis zum 1. Dezember per E-Mail an redaktion@pctipp.ch. Neben der Einwilligung, dass Sie mitmachen wollen, benötigen wir zur Kontaktaufnahme Ihren Nachnamen, Ihren Vornamen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer (optional). Werden Sie ausgewählt, bekommen Sie von uns im Laufe des Dezembers Bescheid plus Details zum Test. Schon jetzt wünscht Ihnen der PCtipp: viel Glück!


    Kommentare

    • Psycoder 19.10.2016, 09.03 Uhr

      Kann diese Devolo nicht weiterempfehlen, andauernd Verbindungsabbrüche. Ob per LAN kabel oder Wlan diese Adapter verlieren regelmäßig die Verbindung zueinander. Auch nach Firmware update keine Besserung. Ob 2 meter voneinander entfernt oder 10 meter oder 100 meter spielt keine rolle, sporadisch geht das Internet nicht obwohl anscheinend alle Adapter miteinander Kommunizieren. Würde ich nicht mehr kaufen, und empfehle ich nicht weiter. PS: Habe - dLAN® 1200+ Starter Kit Powerline - [...]

    • Nebuk 19.10.2016, 11.26 Uhr

      Ich hab unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Alte Wohnung: Funktionierte einwandfrei. Schnell eingerichtet, schnell und zuverlässig in der Leistung Neue Wohnung: Andauernde Verbindungsunterbrüche, keine stabile Verbindung. Da ich kein Elektriker bin, vermute ich einfach, dass in der neuen Wohnung die Leitungen anders/falsch gelegt wurden und es so zu Komplikationen mit der Technik kommt.

    • RDC 20.10.2016, 16.34 Uhr

      Entweder man nimmt 1200+ 2 Lan Ports oder 1200+ 1 Lan Ports gemischt geht auf keine Art und weise. Hab sie alle Ausgetauscht. Betreibe nun vier 1200+ 2 Lan Ports und hab gar keine Probleme mehr. Es Lohnt sich das zu Probieren.Der Starterkit Funktioniert so nicht.. Devovlo Support hat dazu auch keine Meinung. Ausser...Ihre Geräte sind nicht Schuld,alles andere hätte mich auch gewundert:-))

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.