Huawei Ascend Mate 7: preiswertes Phablet im Test

Mit dem Ascend Mate 7 lancierte Huawei ein 6-Zoll-Smartphone mit High-End-Spezifikationen zu einem gewohnt attraktiven Preis. Wie schlägt sich das Phablet im Vergleich mit Galaxy Note 4 und Co.?

von Hannes Weber 15.12.2014

Besonders in China boomt der Markt für Phablets, also Smartphones mit XXL-Bildschirm. Kein Wunder also, lancierte der chinesische Hersteller Huawei mit dem 6-Zoll-Handschmeichler Ascend Mate 7 jüngst einen neuen Vertreter dieser Gattung.

Viel Display, wenig Rand

Das Ascend Mate 7 besteht vorne fast nur aus Display Das Ascend Mate 7 besteht vorne fast nur aus Display Zoom

Zuerst fällt auf: Das Mate 7 wirkt angesichts der stolzen Display-Grösse verhältnismässig kompakt. Kein Wunder, gemäss Huawei nimmt der Bildschirm 83 Prozent der Frontfläche ein, ein sehr guter Wert. Die Ränder, insbesondere seitlich, aber auch oben und unten, fallen erfreulich schmal aus. Resultat: Das Gerät hat ungefähr die Abmessungen des iPhone 6 Plus, das lediglich über einen 5,5-Zoll-Bildschirm verfügt.

Trotz deutlich grösserem Display ist das Mate 7 kaum grösser als das iPhone 6 Plus (rechts) Trotz deutlich grösserem Display ist das Mate 7 kaum grösser als das iPhone 6 Plus (rechts) Zoom

Apropos iPhone: Wie die Apple-Smartphones trumpft auch das Mate 7 mit einem Aluminiumgehäuse auf. Das fühlt sich wertig an und ist gut verarbeitet. Die Alu-Rückseite scheint jedoch Schmutz und Flecken magisch anzuziehen. Das Gehäuse ist nur 7,9 mm dünn. Nicht zuletzt deshalb fühlt sich das Gerät trotz 185 Gramm recht leicht an.

Das 6-Zoll-Display verfügt über eine Full-HD-Auflösung. Im Vergleich mit dem direkten Konkurrenten Samsung Galaxy Note 4 mit QHD-Auflösung und Amoled-Display kann es nicht ganz mithalten, dennoch ist es ein sehr guter Bildschirm. Er zeigt Inhalte knackig scharf, Farben kräftig und ist sehr hell.

Auf der nächsten Seite: Kamera, Hardware, Software

Seite 1 von 3
       
       

    Kommentare

    • raby71 15.12.2014, 08.59 Uhr

      Habe vor ein paar Wochen das Huawei Ascend Y530 Orange-Prepay gekauft, für nur 90.-, Das Handy benutzt Android 4.3, und bin was Preis/Leistungs Verhälniss angeht überrascht. Mein nächstes Smardphone wird wieder ein Huawei sein.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.