Firmenlink
PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Test: Cooler Master Storm Sirus - Headset mit sattem Surround-Sound

Das Storm Sirus von Cooler Master bietet Surround-Sound via Kopfhörer. Wir verraten, welcher PC-Nutzer davon profitiert.

von Daniel Brühlmann 27.04.2012

Obwohl das Headset mit seinen 400 Gramm nicht zu den Leichtgewichten gehört, sitzt es angenehm auf dem Kopf. Die Kopfhörermuscheln schliessen selbst grosse Ohren ein, Umgebungsgeräusche werden gut isoliert. In den Muscheln sorgen insgesamt 8 Lautsprecher (je 4 pro Seite) für echten 5.1-Sound. Der biegsame Mikrofonarm kann heruntergeklappt werden.

Satter Surround-Sound per Headset Satter Surround-Sound per Headset Zoom

Angeschlossen wird das Headset via analoges Line-In oder per USB. Besser ist Letzteres: Dank der Bedieneinheit mit integrierter Soundkarte kommt man so auch ohne spezielle Hardware in den Genuss von Raumklang. An der Bedieneinheit können per Drehknopf die Gesamtlautstärke sowie die einzelnen Kanäle reguliert werden. Zudem lassen sich Mikrofon und Kopfhörer per Knopfdruck stumm schalten.

Im Test überzeugt das Headset auf der ganzen Linie. Der Klang ist sehr kräftig und harmonisch. Weiterer Pluspunkt: Beim Spielen können Gegner dank 5.1-Sound akustisch sehr genau geortet werden.

Fazit: Paradedisziplin des Storm Sirus von Cooler Master sind ganz klar die PC-Spiele. Hier kommt der kräftige 5.1-Sound sehr gut zur Geltung. Wer vornehmlich Musik hören möchte, findet jedoch günstigere Alternativen.

  • Cooler Master Storm Sirus

    Positiv:
    Tragekomfort, Raumklang, komfortable Steuereinheit
    Details:
    5.1-Sound, Bügelmikrofon (100 Hz–10 kHz), Kopf­hörer mit Ohrpolster (10 Hz–20 kHz), USB-Anschluss
    Strassenpreis:
    Fr. 136.–
    Info:
    www.cmstorm.com
    PCtipp-Bewertung:
    5 Sterne

    Leserwertung

    0%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    • gads 27.04.2012, 12.31 Uhr

      Da es über USB angeschlossen werden kann, ist es auch PS3 tauglich? edit: System Requirements  A PC with at least one free USB 2.0 port  Windows® XP SP2 or higher  Works best with applications that support DirectX 9.0c or higher  Microsoft .Net 3.5 SP1 (XP/Vista only) Das heisst wohl nein. :(

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.