Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

 

Test: Stabilo SmartBall

Stabilos SmartBall kombiniert einen normalen Kugelschreiber mit einem Bedienstift für Smartphones und Tablets.

von Reto Vogt 03.07.2012

Der SmartBall ist in den vier Farben Blau, Hellgrün, Lila und Orange für günstige Fr. 10.90 erhältlich. Er funktioniert einerseits als ganz normaler Kugelschreiber. Dreht man den Stift jedoch um, kann man mit ihm Geräte mit kapazitiven Displays bedienen, die sich sonst nur per Finger steuern lassen.
Dazu gehören Smartphones und Tablets von Herstellern wie Apple, HTC, LG oder Samsung. Im Test mit dem Apple iPhone 4S klappte beispielsweise das Öffnen von Apps und Tippen von E-Mails sowie SMS einwandfrei.

Für virtuelle und echte Notizen Für virtuelle und echte Notizen Zoom
Etwas Mühe bereitete uns hingegen das Scrollen durch Webseiten oder das Hin- und Herblättern von einer Seite zur nächsten. Mit ein wenig Übung und passendem Druck lassen sich aber auch diese Aktionen problemlos ausführen.

Fazit: Wer Fingerabdrücke auf seinem Gerät vermeiden will oder eine App für handschriftliche Notizen benutzen möchte, kann mit Stabilos SmartBall nichts falsch machen.

  • Stabilo SmartBall

    Positiv:
    Günstig, liegt gut in der Hand, funktioniert tadellos
    Negativ:
    Etwas Übung erforderlich
    Details:
    Kugelschreiber mit Touchscreen-Spitze zum Bedienen vom Handys/Tablets mit kapazitiven Displays, nachfüllbar
    Strassenpreis:
    Fr. 10.90
    Info:
    www.stabilo.ch
    PCtipp-Bewertung:
    5 Sterne

    Leserwertung

    0%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.