Firmenlink

 

Test: Avast Internet Security Suite 6

Die Sicherheitssuite von Avast hinterliess im Test einen guten Eindruck. Scanzeit und Bedienung sind top. Bei der Erkennungrate und dem Preis sollte der Hersteller nachbessern.

von Daniel Bader 22.12.2011 (Letztes Update: 22.12.2011)

Auf Kurs: Avast Internet Security Suite 6 Auf Kurs: Avast Internet Security Suite 6 Zoom Die Installation der Sicherheitssuite ist innert 10 Minuten erledigt. Lobenswert: Nach dem ersten Start aktualisiert sich die Version auf den neusten Stand. Das Hauptmenü ist übersichtlich. Im Übersichtsfenster listet der Hersteller alle vorhandenen Module auf. Die Software verwendet bei jeder Analyse Ampelfarben, um Anwender schnell über eventuell bestehende Risiken zu informieren. Die Schädlingserkennungrate liegt bei 92,4 Prozent.

Für einen ersten kompletten Scan von rund 66 GB an Daten braucht der Virenjäger 95 Minuten. Für den zweiten nur noch 19 Minuten. Die Bootzeit mit der Sicherheits-Software erhöht sich von 25 Sekunden auf recht lange 37 Sekunden. Scans lassen sich Uhrzeit-, Tages-abhängig oder individuell anpassen. Die Suite besitzt einen Identitätsschutz und benutzt zudem die Sandbox-Technologie. Dabei wird das System vom Browser entkoppelt, was die Gefahr eines Systemangriffs via Malware reduziert.

Fazit: Avast Internet Security Suite 6 arbeitet zuverlässig und schnell. Der Hersteller deckt damit die wichtigsten Einfallstore für Malware ab.

  • Avast Internet Security 6

    Positiv:
    Scanzeit, Bedienung
    Negativ:
    Langsamer Windows-Start, Erkennungsrate, Preis
    Details:
    Sicherheitssuite, ab Windows XP
    Strassenpreis:
    ca. Fr. 68.-
    Info:
    www.avast.com/de-ch
    PCtipp-Bewertung:
    4 Sterne

    Leserwertung

    100%
    0%
    0%

    Jetzt abstimmen!

    Was halten Sie vom Produkt?


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.