Firmenlink

 

MP3 in WAV konvertieren

Könnten sie mir erkklären wo man mit Winamp eine MP3 Datei in eine Wav Datei umwandeln kann und wie man das macht?

von Christian Bütikofer ,Martin Schwieder 21.01.2000 (Letztes Update: 07.08.2000)

Winamp ist eigentlich nur ein MP3-Player, d.h. Dateien können nur abgespielt, nicht aber aufgenommen oder umgewandelt werden. Doch mit ein wenig "Gebastel" kann man mit Winamp gratis auf legale Weise MP3-Files erstellen: Laden Sie sich das entsprechende Winamp-Plugin herunter [1] . Jetzt sind Sie gerüstet, direkt aus Winamp MP3-Dateien herzustellen, falls Sie im Besitz eines gültigen CODECs sind. Alle gängigen MP3-Encoder-Programme haben einen brauchbaren CODEC eingebaut. Falls Sie aber kein solches Programm kaufen wollen, dann können Sie immer noch bei Microsoft das Tool NetShow Services [2] herunterladen. Dabei wird ein CODEC installiert, mit dem immerhin MP3-Dateien bis 56bit-Samplingrate gratis erstellt werden können. Wollen Sie eine bessere Samplingrate, kommen Sie um den Erwerb eines kostenpflichtigen Produktes nicht herum.

Zum Umwandeln von MP3-Dateien in WAV-Dateien gibt es verschiedene andere Tools wie z.B. MusicMatch [3], welches neben den gleichen Funktionen wie Winamp noch einen Recorder beinhaltet, der CDs auslesen und automatisch in MP3- oder WAV-Dateien abspeichern kann. Zusätzlich können diese Programme auch MP3 in WAV umwandeln. In MusicMatch ist diese Funktion über das Menü Option/File/Convert zugänglich. Eine Spezialanwendung bietet das Tool MP3toEXE [4], das aus einem MP3-Song eine Programmdatei erstellt, die den Song beinhaltet sowie einen kleinen Player, der den Song abspielt.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.