Firmenlink
Anzeige

Hoststar

Jetzt Ihre Wunschdomain
schnell & einfach finden!

Prüfen und sichern Sie
Ihren Domain Namen!

PARTNERCHANNEL

Microsoft Logo

Alles aus der Cloud-Welt für KMU von Microsoft Schweiz

 

CPU-Temperatur und Lüfterdrehzahl anzeigen

Problem: Wie kann ich die Temperatur der CPU sowie die Drehzahlen des Lüfters sichtbar machen?

von Gaby Salvisberg 21.03.2005 (Letztes Update: 26.02.2011)

SpeedFan 4.42 SpeedFan 4.42 Zoom Lösung: Es gibt Programme, die diese Daten auslesen und anzeigen, wie beispielsweise der einst der «MotherBoard Monitor». Diese Anwendung wird leider seit September 2006 nicht mehr weiterentwickelt.

Als Alternative bietet sich SpeedFan an. Damit lassen sich etwa die Lüfterdrehzahlen nicht nur anzeigen, sondern auch einstellen. Dieses wird nach wie vor von seinem Entwickler gepflegt. Es ist ebenfalls Freeware und läuft unter allen Windows-Versionen von Windows 95 bis Windows 7, sowohl 32bit als auch 64bit.

Aufgepasst: Seien Sie mit diesem Tool vorsichtig. Zu niedrige Lüfterdrehzahlen können die Komponenten überhitzen und beschädigen.


    Kommentare

    • voenu 28.02.2011, 18.04 Uhr

      Für ausgibige Infos der Hardware empfehle ich AIDA64 (früher Everest) oder SiSoft Sandra...

    • oceco 28.02.2011, 22.37 Uhr

      PC Wizard 2010 zeigt Temperaturen des Chips, der Cores, GPU und der HDDs sowie Lüfterdrehzahlen an. Minimiert auf die Taskleiste, werden die wichtigsten Werte im Transparenzmode dauernd auf dem Bildschirm sichtbar.

    • dop_forever 28.02.2011, 23.01 Uhr

      Ich arbeite im IT-Bereich und kann SpeedFan überhaupt nicht empfehlen. Die werte stimmen leider nur teilweise. Bei vielen Systemen werden falsche Temperaturen ausgespuckt. Ich kann zum Auslesen von CPU-Temperaturen vor allem Core Temp empfehlen. Dieses kleine Progrämmchen funktioniert mit den meisten gängigen Prozessoren.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.

    Weitere Artikel aus dem Ressort