Firmenlink

 

Windows 8/10: CD/DVD-Laufwerk weg – auch im Gerätemanger

Nach der Installation von Windows 8 oder 10 ist plötzlich das CD/DVD-Laufwerk verschwunden. Hier drei Tipps, die helfen könnten.

von Gaby Salvisberg 29.08.2015

Lösung: Windows hat schon seit mehreren Versionen immer wieder einmal Schwierigkeiten mit dem optischen Laufwerk. Mal wirds bloss im Explorer nicht angezeigt, mal auch nicht im Geräte-Manager, manchmal mit einem Fehlercode (39 oder 19). Es kommt auch vor, dass das Laufwerk zwar «da» ist, aber zum Beispiel nur noch CDs liest, aber keine CDs oder DVDs mehr brennen kann.

Es gibt drei Lösungsansätze, die Sie bei diesem Problem versuchen können.

Upperfilters/Lowerfilters löschen: Der Klassiker schlechthin. Das Löschen der Einträge «Upperfilters» und «Lowerfilters» in der Windows-Registry bringt schon seit Jahren vielen Nutzern bei diesem Problem Linderung. In diesem Kummerkasten-Artikel ist das beschrieben.

Wichtig: Benutzer von Windows 10 müssen die Einträge manuell löschen, denn das im Artikel erwähnte Microsoft-Fixit-Tool läuft noch nicht in der aktuellen Version.

Controller0 eintragen: Wenn das Löschen eines Eintrags nichts nützt, dann vielleicht das Hinzufügen. Kein Witz, seit Windows 8 (und 8.1) ist auf einigen Geräten das Hinzufügen eines Zweiges und eines Eintrags erforderlich. Wie das geht, steht in diesem Artikel.

Treiber aktualisieren: Nicht zuletzt soll vielen Nutzern geholfen haben, den Treiber für den Controller zu aktualisieren, an dem das betroffene Laufwerk hängt. Dies haben wir allerdings bis jetzt noch nicht selbst angetroffen, sondern Benutzerschilderungen entnommen. Machen Sie im Windows-Explorer einen Rechtsklick auf «Dieser PC» und gehen Sie zu Verwalten. Öffnen Sie in der linken Spalte den Geräte-Manager. Öffnen Sie darin den Zweig «IDE/ATA(SATA)/Atapi Controller». Nun soll es laut (den etwas ungenauen) Benutzeraussagen so gehen, dass man den Treiber des darin enthaltenen Geräts aktualisiert, vermutlich per Rechtsklick oder Doppelklick, gefolgt von Treiber/Treiber aktualisieren. Versuchen Sie es zuerst mit Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen. Die andere Option können Sie in einem zweiten Anlauf immer noch ausprobieren. (PCtipp-Forum)


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.