Firmenlink

 

Windows: DVD-Laufwerk verschwunden

Was tun, wenn das CD/DVD-Laufwerk plötzlich «verschwindet», manchmal mit Fehlercode 39 im Gerätemanager?

von Gaby Salvisberg 12.07.2011 (Letztes Update: 15.04.2016)

Lösung: Das ist ein häufig auftretendes Problem, das manchmal durch die Installation von Brennsoftware oder virtuellen CD-Laufwerken hervorgerufen wird. Hierzu bietet Microsoft einerseits eine automatische Fix-It-Lösung an, andererseits auch eine manuelle, falls Sie diese vorziehen.

Benutzer von Windows 7 und Windows 8 bzw. 8.1 finden die automatische Fix-It-Lösung hier. Klicken Sie auf Jetzt ausführen und lassen Sie sich vom Assistenten durch den Vorgang leiten. Wenn Sie hingegen Windows 10 haben, können Sie das Fix-it nicht benutzen. Sie müssen die Sache manuell erledigen, wie nachfolgend beschrieben.

Sie können dasselbe z.B. in Windows 7 oder (zwangsläufig) in Windows 10 auch «zu Fuss» erledigen; das erwähnte Fix-It-Werkzeug macht im Prinzip auch genau dies: Klicken Sie auf Start, tippen Sie Regedit ein. Klicken Sie das Gefundene mit Rechts an und wählen Sie Als Administrator ausführen. Navigieren Sie zu diesem Registry-Zweig; passen Sie auf, dass Sie in der Registry keine anderen Manipulationen vornehmen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\
{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}

LowerFilters und UpperFilters in diesem Registry-Zweig löschen LowerFilters und UpperFilters in diesem Registry-Zweig löschen Zoom

Klicken Sie den Zweig «{4D36E965-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}» an und machen Sie im rechten Teil die Einträge «LowerFilters» und «UpperFilters» ausfindig. Die können Sie löschen (Rechtsklick/Löschen) und den PC neu starten.

Wenn das Löschen von Upper/LowerFilters nicht reicht Wenn das Löschen von Upper/LowerFilters nicht reicht Zoom Sollte das nicht reichen, wiederholen Sie die Schritte, deinstallieren Sie dabei aber auch das CD/DVD-Laufwerk aus dem Geräte-Manager: Start drücken, Eintippen von devmgmt.msc, Rechtsklick drauf und Als Administrator ausführen. Klappen Sie DVD/CD-ROM-Laufwerke auf, klicken mit Rechts auf das nicht funktionierende Laufwerk und wählen Deinstallieren (Achtung: nicht «Deaktivieren»). Starten Sie den PC neu, dann sollte Windows das Laufwerk wieder finden und richtig einbinden.

In diesem Artikel gibts übrigens besonders für Windows 8 und 10 noch zwei weitere Lösungsansätze, siehe Stichworte «Controller0 eintragen» und «Treiber aktualisieren».

Update 15.04.2016: Informationen für Windows 10 hinzugefügt. (PCtipp-Forum)

Tags: DVD

    Kommentare

    • S Maxim 12.05.2016, 18.48 Uhr

      Kann mir jemand sagen was ich machen soll, wenn nach dem löschen der oben genannten Filtergruppen mein PC nicht startet? Bin mir sicher das ich das richtige gelöscht habe. Bitte um Hilfe und Rat :( Danke

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.