Chrome/Firefox: «Bild anzeigen» in Google Bildersuche zurückbringen

Haben Sies gemerkt? Google hat aus der Bildersuche kürzlich den Knopf «Bild anzeigen» entfernt. In Chrome und Firefox bringen Sie ihn wieder zurück.

von Gaby Salvisberg 19.03.2018
Kein «Bild anzeigen» mehr in der Google Bildersuche Kein «Bild anzeigen» mehr in der Google Bildersuche Zoom Vermutlich um die Rechte der Bildinhaber zu schützen, hat Google vor einigen Wochen die Bildersuche um einen Knopf «erleichtert». Nach dem Klick auf ein Bild in der Bildersuche erschien nebst Knöpfen wie Besuchen, Lesezeichen speichern oder Teilen auch ein Knopf Bild anzeigen. Und genau der ist jetzt weg. Er ermöglichte den Nutzenden, ein gefundenes Bild direkt in voller Grösse im Browser zu öffnen, ohne zuerst die Webseite zu besuchen, von der das Bild stammt.

Manchmal möchte man sich das Bild eben doch in voller Grösse anschauen, vielleicht weil es nicht darum geht, das Bild zu klauen, sondern um darauf ein Detail anschauen zu können.

Firefox- und Chrome-User bekommen den Knopf aber wieder zurück. Wie so oft erfolgt das über eine Erweiterung. Die heisst in beiden Add-On-Anlaufstellen gleich: «Google Search 'View Image' Button».

In Google Chrome finden Sie die Erweiterung hier. Klicken Sie auf Hinzufügen und bestätigen Sie allfällige Rückfragen.

Für Mozilla Firefox gibt es dasselbe Add-On hier. Klicken Sie auf Add to Firefox (oder auf Zu Firefox hinzufügen) und erlauben Sie ihm die Installation. Die Rückfrage betreffs Berechtigungen dient dem Abdecken der zahlreichen Google-eigenen Domains, auf der man eine Bildersuche starten könnte.

Schon ist der Knopf View image wieder da Schon ist der Knopf View image wieder da Zoom© pctipp.ch

Nach der Installation ist der Knopf zurück. Auch wenn er mit View image jetzt Englisch angeschrieben ist, funktioniert er praktisch wie vorher.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.