Firmenlink

 

Facebook komplett aussperren

Problem: Ich benutze Windows XP, den Firefox und den Internet Explorer. Ich möchte auf meinem PC den Zugang zu sämtlichen Facebook-Seiten komplett sperren, damit beim Anklicken nur eine leere Seite erscheint. Wie stelle ich das an?

von Gaby Salvisberg 05.09.2011

Lösung: Es gibt in Windows die so genannte Hosts-Datei, in der Sie Domainnamen auf beliebige IP-Adressen umleiten können. Die Datei liegt normalerweise hier, heisst nur «hosts» und besitzt keine Dateiendung:
C:\Windows\system32\drivers\etc\hosts
Falls Sie dort eine Datei namens «hosts.sam» finden, handelt es sich um die nicht aktive Beispieldatei (.sam für «sample», zu Deutsch «Beispiel»).

Öffnen Sie also jenes Exemplar ohne Dateiendung im Notepad-Editor. Die Zeilen, die in der bestehenden Hosts-Datei mit dem #-Zeichen beginnen, dienen nur der Erklärung und für Beispiele. Wollen Sie sämtliche zu Facebook gehörenden Domains ins Leere laufen lassen? Dann leiten Sie sie auf Ihren eigenen PC um. Hierfür können Sie zur IP-Adresse 127.0.0.1 greifen, die immer auf den eigenen PC zeigt. Eine Liste aller Facebook-Domains haben wir hier entdeckt. Sie können Sie direkt markieren und kopieren.

#facebook
127.0.0.1 www.facebook.com
127.0.0.1 facebook.com
127.0.0.1 ok.facebook.com
127.0.0.1 www.ok.facebook.com
127.0.0.1 a.ok.facebook.com
127.0.0.1 www.a.ok.facebook.com
127.0.0.1 facebook.com.au
127.0.0.1 www.facebook.com.au
127.0.0.1 nl-nl.facebook.com
127.0.0.1 www.nl-nl.facebook.com
127.0.0.1 facebook.nl
127.0.0.1 www.facebook.nl
127.0.0.1 facebook.com.au
127.0.0.1 www.facebook.com.au
127.0.0.1 login.facebook.com.au
127.0.0.1 www.login.facebook.com.au
127.0.0.1 www-10-01-snc2.facebook.com
127.0.0.1 www-11-01-snc2.facebook.com
127.0.0.1 www-10-03-ash1.facebook.com
127.0.0.1 www-12-08-ash1.facebook.com
127.0.0.1 www-13-08-ash1.facebook.com
127.0.0.1 static.ak.fbcdn.net
127.0.0.1 www.static.ak.fbcdn.net
127.0.0.1 login.facebook.com
127.0.0.1 www.login.facebook.com
127.0.0.1 login.facebook.com.nl
127.0.0.1 www.login.facebook.com.nl
127.0.0.1 fbcdn.net
127.0.0.1 www.fbcdn.net
127.0.0.1 fbcdn.com
127.0.0.1 www.fbcdn.com
127.0.0.1 ads.ak.facebook.com
127.0.0.1 www.ads.ak.facebook.com
127.0.0.1 static.ak.connect.facebook.co m
127.0.0.1 www.static.ak.connect.facebook.com
127.0.0.1 login.facebook.com
127.0.0.1 www.login.facebook.com

Fügen Sie sie einfach in Ihre Hosts-Datei ein. Wichtig: Damit Sie die Hosts-Datei speichern können, brauchen Sie Administrator-Rechte.

Falls Sie statt eines leeren Fensters lieber die Google-Webseite wollen, können Sie die IP-Adresse 127.0.0.1 in allen Zeilen durch eine von Google ersetzen, zum Beispiel durch diese: 209.85.148.106. (PCtipp-Forum)


    Kommentare

    • frankenboy43 05.09.2011, 17.32 Uhr

      Hallo Gaby Ich bin auf meinem PC der "Systemadministrator", habe aber nicht das Recht die geänderte Datei "C:\Windows\system32\drivers\etc\hosts" zu speichern. Was muss ich machen, damit das trotzdem funktioniert? Danke und lieben Gruss Frankenboy

    • Gaby Salvisberg 05.09.2011, 17.44 Uhr

      Hallo frankenboy und willkommen im PCtipp-Forum! Am besten Start klicken, notepad eintippen, Rechtsklick drauf und "Als Administrator ausführen". Aus Notepad heraus dann die Hosts-Datei öffnen (Dateityp: "alle"). So sollte es klappen. Falls nicht, dann sitzt vielleicht eine Antivirensoftware auf der Datei, um sie vor unerwünschten Änderungen zu schützen. Es gibt Schädlinge, die sich an der Hosts-Datei vergreifen, um den Browser auf gefälschte Seiten umzuleiten. Alternativ speicherst du sie an[...]

    • frankenboy43 06.09.2011, 11.37 Uhr

      Hallo Gaby Ich danke für die prompte Antwort. Dein Tipp: "Am besten Start klicken, notepad eintippen, Rechtsklick drauf und "Als Administrator ausführen". Aus Notepad heraus dann die Hosts-Datei öffnen (Dateityp: "alle"). So sollte es klappen." Hat funktioniert. Gruss aus Zug Frankenboy

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.