Firmenlink

 

Gmail: So suchen Sie richtig

Gmail ist einer der grössten E-Mail-Anbieter der Welt und bietet enorm viel Speicher. Wie behält man da den Überblick? PCtipp zeigt auf.

von Florian Bodoky 24.01.2017 (Letztes Update: 14.09.2017)
So durchsuchen Sie Gmail am effizientesten So durchsuchen Sie Gmail am effizientesten Zoom Gmail gehört zu den Branchenführern in Sachen E-Mail – und der dazugehörige Google-Account bietet 15 Gigabyte Speicherplatz. Da werden kaum noch E-Mails gelöscht, ausser es handelt sich um Spam. Aber wie behält man da den Überblick, um Mails wiederzufinden? Diese fünf Tricks helfen bei der Suche.

Hinweis: Diese Operatoren lassen sich natürlich auch kombinieren (siehe Screenshot).

1. Anführungszeichen

Suchen Sie beispielsweise eine Mail, von der Sie eine Textstelle oder den Betreff kennen, setzen Sie vor und nach dem Suchwort Anführungszeichen. So lösen Sie eine wörtliche Suche aus und die Anzahl an Suchresultaten sollte nur EINE Mail umfassen.

Beispiel:

"Besprechung vom 24. Januar 2017"

2. Minuszeichen

Sie suchen beispielsweise eine Buchungsbestätigung Ihrer Fluggesellschaft für den Flug in die Stadt A. Wenn Sie nach Ihrer Fluggesellschaft suchen, bekommen Sie aber Dutzende Mails betreffend Stadt B (weil Sie oft in die Stadt B reisen). Setzen Sie ein Minus davor.

Beispiel:

Easyjet -London

3. Kopfzeilensuche

Sie suchen Mails eines bestimmten Absenders oder Ihre eigenen Mails an einen bestimmten Empfänger? Suchen Sie mit from: oder to:

Beispiel: 

beliebiger Suchbegriff from: Hans Müller

oder 

beliebiger Suchbegriff to: Fritz Meier

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Betreffsuche, Anhänge suchen, in Ordnern suchen

Tags: GMail, Google
Seite 1 von 2
       
       

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.