Firmenlink

 

Google Drive: Schnell die grössten Dateien finden

So können Sie schnell die grössten Platzfresser finden – diesmal für Google Drive.

von Gaby Salvisberg 17.07.2017

Am Freitag ging es noch um denselben Tipp für Microsofts OneDrive («Schnell die grössten Dateien in OneDrive finden») – heute kommen wieder die Google-Drive-Benutzer in den Genuss eines Tipps. Also – wie finden Sie schnell heraus, welche Dateien am meisten Platz in Ihrem Google Drive belegen?

Lösung: Loggen Sie sich auf https://drive.google.com mit dem betreffenden Google-Konto ein. Jetzt sind Sie nur noch einen einzigen Klick von der hervorragend versteckten Information entfernt.

In der linken Spalte finden Sie unten eine unscheinbare Angabe des belegten Speichers, zum Beispiel «6 GB von 17 GB belegt». Fahren Sie dort einmal per Maus drüber, dann erscheint ein Pop-up, bei dem «Drive» ein kleines blaues rundes Info-Symbol trägt. 

Klicken Sie auf dieses, schon werden die grössten Files in Ihrem Google-Drive-Konto der Grösse nach absteigend angezeigt.

Zusatztipp: Die URL dazu lautet übrigens https://drive.google.com/drive/#quota. Schubsen Sie diese einfach in Ihre Browser-Lesezeichen, dann haben Sie künftig direkten Zugriff auf diese Information. Die Dateien lassen sich via Verwendetes Kontingent leicht auf- oder absteigend nach Grösse sortieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.