Firmenlink

 

NoScript-Icon aus dem Firefox verschwunden

Seit dem letzten Update hat sich das NoScript-Icon aus der Firefox-Symbolleiste verabschiedet. So kriegen Sie es zurück.

von Gaby Salvisberg 17.10.2017
Das NoScript-Icon Das NoScript-Icon Zoom Das Firefox-Add-on NoScript ist bei sicherheitsbewussten Anwendern sehr beliebt. Es erlaubt einem eine sehr genaue Skriptkontrolle. Seit dem letzten Update des Add-ons ist jedoch dessen Icon aus der Firefox-Symbolleiste verschwunden. Das ist aber schnell wieder eingebaut.

Lösung: Öffnen Sie oben rechts das Firefox-Menü und klicken Sie darin aufs Fragezeichen-Symbol (für Hilfe). Benutzen Sie den Befehl Mit deaktivierten Add-ons neu starten.

Starten Sie Firefox mit deaktivierten Add-ons neu Starten Sie Firefox mit deaktivierten Add-ons neu Zoom© pctipp.ch

Bei der Rückfrage, ob Sie sicher sind, klicken Sie auf Neu starten, anschliessend auf Im abgesicherten Modus starten. Firefox startet mit deaktivierten Add-ons.

Der Button zum Beenden von Firefox Der Button zum Beenden von Firefox Zoom© pctipp.ch

Öffnen Sie erneut das Firefox-Menü, klicken Sie darin unten rechts aufs Ein-/Aus-Symbol für Firefox beenden. Starten Sie den Browser wieder, schon ist das NoScript-Icon wieder da – und funktioniert auch wieder wie bisher.


    Kommentare

    • hajo123 18.10.2017, 17.37 Uhr

      Ich habe dies 3-mal sehr genau so ausgeführt, aber ohne Erfolg. In "Extra" -> "Add-ons" ist NoScript vorhanden, aktiv. Firefox 52.4.0 (32 Bit).

    • Gaby Salvisberg 19.10.2017, 10.55 Uhr

      Hallo hajo123 Deine Firefox-Version ist schon etwas «ältlich». Aktuell wäre Version 56, zumindest meiner trägt diese Versionsnummer. Ich wundere mich übrigens, dass Firefox sich bei Dir nicht automatisch aktualisiert hat, denn dies tut er normalerweise, wenn er neu gestartet wird. Und neu gestartet hast Du ihn ja (sogar mehrmals). Kannst Du mal manuell zu aktualisieren versuchen? Herzliche Grüsse Gaby

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.