Firmenlink

 

PNG-Bild erscheint im Internet Explorer nicht transparent

Ich habe für meine Website ein transparentes Bild im PNG-Format eingefügt. Im Firefox geht alles Prima aber im Internet Explorer wird das Bild nicht transparent. Was soll ich tun?

von Marcel Bamert 30.01.2005 (Letztes Update: 30.01.2005)

Im Gegensatz zu praktisch allen anderen Browsern kann der Internet Explorer PNG-Bilder, die transparente Teile enthalten, nicht korrekt darstellen. Microsoft bietet zu diesem Problem eine Lösung [1] an, die jedoch nicht zu gebrauchen ist: Das Bild erscheint damit zwar transparent, wird in vielen anderen Browsern nun jedoch nicht mehr angezeigt. Verwendbare Lösungen sind komplexer, jedoch vorhanden: Das Script "PNG Behavior" [2] von "WebFX" verwendet CSS, um die Funktionalität des IMG-Tags zu erweitern. Dabei müssen Sie die erforderlichen Dateien "pngbehavior.htc" und "blank.gif" [3] im selben Ordner ablegen, und folgenden Code im Head-Tag unterbringen:

<style type="text/css">

img {

behavior: url("pngbehavior.htc");

}

</style>

Das Script macht nichts anderes, als die Microsoft-Lösung automatisch auf PNG-Bilder anzuwenden. Und dies nur, wenn der Benutzer mit dem Internet Explorer surft. Wichtig ist dabei, dass die Bildgrösse im IMG-Tag angegeben wird. Damit können die PNG-Bilder in allen Browsern korrekt dargestellt werden.

Eine ähnliche Lösung wird bei "mongus.net" [4] angeboten. Auf der Seite "koivi.com" [5] wird zudem eine Lösung vorgestellt, bei der die Browsererkennung und die Erweiterung mit PHP realisiert werden.

Eine Online-Petition [6] soll die Microsoft-Entwickler übrigens dazu bringen, die versprochene PNG-Unterstützung und damit die korrekte Darstellung von Transparenz im Internet Explorer endlich zu realisieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.