Firmenlink

 

Skype: Klingeltonwahl und Lautstärke

Ändern Sie in Skype den Klingelton. Und damit nicht jeder Anruf Sie erschreckt, stellen Sie die Lautstärke separat ein.

von Gaby Salvisberg 02.05.2017

Skype wird immer häufiger für private und geschäftliche Kommunikation benutzt. Aber wie stellt man einen anderen Klingelton für eingehende Anrufe ein? Und wie ändert man die Lautstärke?

Lösung: Zum Ändern des Klingeltons öffnen Sie Skype. Gehen nun via Aktionen/Optionen zu Klänge. Hier legen Sie über die Ankreuzkästchen fest, für welche Ereignisse überhaupt ein Klingelton abspielen soll. Ist unter «Klang abspielen wenn» ein Ereignis angeklickt, lässt sich daneben unter «Wählen Sie den abzuspielenden Klang» der gewünschte Ton wählen. Haben Sie eigene Sounds, am besten als Kurzclips im WAV-Format? Diese können Sie im unteren Teil des Fensters via Klänge importieren mit zur Wahl stellen.

Skype im Windows-Lautstärkemixer Skype im Windows-Lautstärkemixer Zoom Noch kurz zur Lautstärke: Die stellen Sie über den Windows-eigenen Lautstärkemixer ein. Skype muss hierfür aber gestartet sein, sonst zeigt Windows den zugehörigen Regler nicht an. Nun klicken Sie mit der rechten Maustaste unten rechts im Infobereich aufs Lautsprecher-Symbol und wählen Lautstärkemixer öffnen

Der erste Regler für «Gerät: Speakers» gilt üblicherweise für die gesamte bzw. maximale Systemlautstärke. Daneben sind die Regler für die gerade laufenden Anwendungen, sofern diese Sound abspielen könnten. Passen Sie hier einfach die Lautstärke von Skype wunschgemäss an. (PCtipp-Forum)

Tags: Skype

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.