Smartphone: Mail als ungelesen markieren

In der Tat wissen nicht alle Smartphone-User, wie man eine E-Mail in der Mail- oder Google-Mail-App als ungelesen markiert.

von Gaby Salvisberg 15.05.2018

Nicht wenige Computer-Anwender benutzen den Gelesen-/Ungelesen-Status von E-Mails als eine Art Liste erledigter bzw. offener Aufgaben. Was noch erledigt werden muss, wird nach dem Lesen der Mail wieder als ungelesen gekennzeichnet. 

Das ist in Mailprogrammen am PC noch recht einfach: Meist reicht ein Rechtsklick auf die Mail, gefolgt von Als ungelesen markieren. Oder man findet im Kontextmenü etwas wie Markieren als, gefolgt von einem weiteren Unterbefehl namens Ungelesen. Aber wie geht das auf Smartphones?

Das Icon mit dem geschlossenen Umschlag markiert eine Mail als ungelesen Das Icon mit dem geschlossenen Umschlag markiert eine Mail als ungelesen Zoom Hier gibts je nach App oder Hersteller verschiedene Möglichkeiten. Meistens geht es so: 

Entweder öffnen Sie die Nachricht und finden schon darin entweder am oberen oder unteren Rand ein Icon in Form eines geschlossenen Briefumschlags. Wenn Sie den antippen, wird die Mail wieder als ungelesen markiert. Vielleicht versteckt sich der Befehl auch in einem Menü; schauen Sie sich in allenfalls vorhandenen Drei-Punkte- oder Drei-Striche-Menüs der Nachrichtenansicht um.

Oder Sie tippen in der Mailübersicht – also in der Liste der Mails – etwas länger auf die betroffene Mail, um sie zu markieren. Auch in diesem Fall erscheint in der Mail-App meistens das Umschlags-Icon, um die markierte Mail wieder als ungelesen zu markieren. (PCtipp-Forum)

Tags: E-Mail, GMail

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.