Android: Gelöschte WhatsApp-Nachrichten zurückholen

Wenn Sie eine Nachricht in WhatsApp versehentlich gelöscht haben, können Sie sie eventuell zurückholen.

von Florian Bodoky 04.03.2016

Es passiert schnell mal. Auf dem Screen auf das falsche Icon geklickt, schon ist die wichtige Info aus dem Chat verschwunden. Allerdings gibt es Möglichkeiten, diese zurückzuholen - nämlich mit der Backup-Datei. 

      Zoom© PCtipp

  1. Laden Sie aus dem Google Play Store eine Dateimanager-App herunter. PCtipp empfiehlt den File Manager von Asus.
  2. Nach der Installation öffnen Sie die App sowie das Menü (drei waagerechte Balken am oberen, linken Rand des Displays) und wählen Interner Speicher. 
  3. Suchen und öffnen Sie den Ordner WhatsApp, danach den Ordner Database. Dort speichert WhatsApp die Backups. 
  4. Die Backup-Dateien sind mit dem Erstelldatum versehen (meist ein Backup alle 24 Stunden). Suchen Sie eine Backup-Datei, die zu einem Zeitpunkt erstellt wurde, als die gelöschte Nachricht noch vorhanden war.
  5. Markieren Sie die Datei und tippen Sie auf die drei senkrechten Punkte. Wählen Sie dort den Punkt Umbenennen
  6. Benennen Sie die Datei folgendermassen: msgstore.db.crypt
  7. Löschen Sie WhatsApp und installieren Sie es erneut. Nach der Verifikation durch den Nummerncode weist die App auf ein gefundenes Backup hin. Lassen Sie dieses wiederherstellen. Nun können Sie auf die gelöschte Nachricht zugreifen.

Achtung: Es handelt sich bei diesem Trick um das Zurücksetzen der Datenbank auf einen früheren Zustand. Die Nachrichten, die zwischen dem Zeitpunkt des Backups und dem Zurückspielen des Backups eingetroffen sind, werden nicht mehr angezeigt. Der Trick sollte nur im Notfall angewendet werden. (Test mit Nexus 5X und Android Marshmallow durchgeführt) 


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.