Firmenlink

 

WhatsApp: Nachricht gelesen - aber wer? und wann?

Bei WhatsApp kann man nicht nur sehen, ob jemand die Nachricht gelesen hat, sondern auch wann. In Gruppen lässt sich auch ersehen, welche Mitglieder die Nachricht gesehen haben.

von Florian Bodoky 29.02.2016

Der berühmte blaue Haken zeigt an, ob eine Nachricht in WhatsApp vom Empfänger gelesen wurde oder nicht. Dieses durchaus umstrittene - und daher auch abschaltbare - Feature ist aber nicht alles. In einem versteckten Nebenmenü lässt sich auch der Zeitpunkt feststellen, an welchem die Nachricht gelesen wird. 

iOS

    Zoom© PCtipp

Bei iPhones ist es am einfachsten. Öffnen Sie das gewünschte Chat-Fenster, wählen Sie die Nachricht aus und wischen Sie nach links. Schon sehen Sie, wann die Nachricht gelesen wurde.

Android

      Zoom© PCtipp

  1. Öffnen Sie das gewünschte Chat-Fenster.
  2. Tippen Sie auf die gewünschte Nachricht und bleiben Sie darauf.
  3. Es erscheint am oberen Bildschirmrand ein Menü. Klicken Sie auf den Info-Button. Nun sehen Sie die entsprechende Info. 

Gruppen

WhatsApp erlaubt in Gruppen mittlerweile 256 Mitglieder. Das bei so vielen Leuten manchmal eine Nachricht untergeht ist normal. Allerdings kann man feststellen, welche Gruppenmitglieder die gesendete Nachrichten gesehen haben, und welche nicht. Diese Infos sind genau gleich zu finden, wie die Uhrzeiten, welche oben beschrieben sind. 

    Zoom© PCtipp

Bei iOS einfach im Gruppen-Chat die gewünschte Nachricht nach links wischen.

      Zoom© PCtipp

Bei Android die Nachricht markieren und auf den Info-Button tippen. 

Hinweis: Diese Features funktionieren teilweise nur, wenn Sie selbst Lesebestätigungen aktiviert haben.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.