Firmenlink

 

WhatsApp-Nachrichten löschen: So umgehen Sie das 7-Minuten-Limit

WhatsApp erlaubt zwar jetzt, WhatsApps im Nachhinein wieder zu löschen. Aber nur sieben Minuten lang. So umgehen Sie diese Limite.

von Florian Bodoky 09.11.2017

Hurra! Endlich erlaubt WhatsApp, versendete Nachrichten wieder zurückzupfeifen. Allerdings nur bis zu sieben Minuten nach dem Versand. Wenn Sie dies einmal mehrere Stunden später tun wollen, dann gehen Sie folgendermassen vor: 

  1. Schauen Sie nach, wann ganz genau die fragliche Nachricht versendet wurde (Datum und minutengenaue Uhrzeit).
  2. Schliessen Sie WhatsApp komplett (App im Multitasker schliessen).
  3. Aktivieren Sie den Flugmodus.
  4. In den Systemeinstellungen tippen Sie auf Allgemein, danach auf Datum und Uhrzeit. 
  5. Deaktivieren Sie den Punkt Automatisch einstellen und legen Sie Datum und Uhrzeit auf den Zeitpunkt fest, an dem Sie die Nachricht geschrieben haben.
  6. Gehen Sie in den Chat, markieren Sie die Nachricht und tippen Sie Löschen, danach Für alle löschen.
  7. Sie können die Uhrzeit nun wieder auf normal stellen und den Flugmodus deaktivieren. 

Tags: Whatsapp

    Kommentare

    • karnickel 14.11.2017, 10.30 Uhr

      Hui, das öffnet ja dann Wege für ganz fiese Betrügereien. :p Übrigens, niemals Datum weit in die Zukunft stellen. Kann sein, dass damit ein paar Sicherheitszertifikate plötzlich dauernd ungültig gemacht werden!

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.