Firmenlink

 

IrfanView: Fenstergrösse fixieren

Beim Durchblättern von Bildern vergrössert IrfanView nach jedem Bild das Fenster. Wie fixiert man darin die Fenstergrösse?

von Gaby Salvisberg 31.10.2017

Der Bildbetrachter IrfanView ist ein nützliches Tool zum Anzeigen und Verwalten von Bildern. Manchmal will man die Bilder aber nur in einem kleinen Fenster durchblättern, da man sich nebenher in einem zweiten Fenster vielleicht Notizen zu den Bildern machen möchte. Da nervt das Verhalten IrfanViews, das Fenster nach jedem Bild wieder viel zu gross darzustellen.

Lösung: Wie bringt man ihm also bei, sich die Fenstergrösse zu merken? Es ist eine reine Einstellungsfrage. Öffnen Sie im Menü Ansicht die Anzeige-Optionen für den Fenstermodus

Kleinere Bilder sollten auch beim schnellen Durchblättern nicht unbedingt aufgeblasen werden; aber grosse Bilder sollen sich ins Fenster einpassen. Greifen Sie deshalb zur Option Nur grosse Bilder ans Fenster anpassen – oder allenfalls zur anderen Option Bilder ans Fenster anpassen. Ab sofort klatscht sich beim Durchblättern von Bildern in IrfanView kein grosses Bild mehr mitten auf den Bildschirm.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.