Firmenlink

 

Netflix: Wiedergabefehler nw-4-8

Die Netflix-App auf dem Fernseher oder Blu-ray-Player streikt: «Netflix hat einen Fehler festgestellt». Die weitere Fehlermeldung gibt den Code: nw-4-8 aus. Versuchen Sie die folgenden Tipps - einer davon hat bei einem Testgerät in der Redaktion funktioniert.

von Gaby Salvisberg 21.11.2014

Lösung: Netflix selbst empfiehlt bei solchen Fehlern die Standard-Lösungen, die wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. 

Die wären: Starten Sie die Netflix-App und drücken Sie die Pfeiltasten auf Ihrer TV-Fernbedienung in der folgenden Reihenfolge:

oben, oben, unten, unten, links, rechts, links, rechts, oben, oben, oben, oben

Nun sollten Sie sich Ausloggen oder Netflix Deaktivieren können. Schliessen Sie die App, starten Sie Netflix erneut und loggen Sie sich ein.

Fehlercode nw-4-8 bei Netflix Fehlercode nw-4-8 bei Netflix Zoom  Prüfen Sie die Versionsnummer der App. Gehen Sie hierzu in der Fehlermeldung zu «Weitere Details». Bei Geräteinformationen sollte für SDK die Version 4.0.6 oder höher erscheinen. Bei einer tieferen Version halten Sie beim Gerätehersteller nach Firmware-Updates Ausschau. Erkundigen Sie sich, wann er dieses anzubieten gedenkt. Über das Abwickeln von Firmware-Updates sollte Ihnen das Benutzerhandbuch des Gerätes Auskunft geben. 

Wenn das noch nicht hilft, kann ein Zurücksetzen des Gerätes auf Werkseinstellungen etwas bringen. Dies gilt auch für Smart-Hub-Einstellungen, die sich auf Auslieferzustand zurücksetzen lassen. Auch das ist ein Fall für einen Blick ins Benutzerhandbuch.

Vielversprechender Reset: Bei einem der Geräte, die wir vorübergehend zu Testzwecken in der PCtipp-Redaktion hatten, hat genau dieses Vorgehen beim erwähnten Problem funktioniert. Etwa bei Samsung-Fernsehern geht das so: Drücken Sie an der Fernbedienung die Menü-Taste und wechseln Sie zum Bereich «Support» (mit dem grünen Sprechblasensymbol). Rufen Sie nun den Punkt Eigendiagnose auf, gefolgt von Zurücksetzen. Wenn ein vierstelliger PIN abgefragt wird, verwenden vier Nullen (0000), sofern Sie keinen eigenen PIN eingerichtet haben. Lassen Sie das Gerät zurücksetzen und richten Sie es neu ein. 

Reicht das noch nicht, soll bei Samsung-Geräten laut Benutzerberichten auch helfen, die Funktion «Samsung Instant On» zu deaktivieren. Die heisst auf deutschsprachig eingerichteten Geräten «Samsung Sofort Ein» und befindet sich im Menü unter System/Allgemein.

Weiterer Tipp, der bei Netflix helfen kann: Loggen Sie sich auf einem PC via Webbrowser in Ihr Netflix-Konto ein. Von dort aus können Sie alle Geräte von Netflix abmelden. Jetzt können Sie versuchen, sich am Fernseher bzw. Blu-ray-Player neu einzuloggen.

Netzwerkverbindung

Manchmal spinnt aber auch einfach die Netzwerkverbindung. Zum Beispiel in Fällen, in denen falsche/alte DNS-Daten am Fehler schuld sind, könnte ein kompletter Neustart Ihrer Netzwerk-Infrastruktur helfen. Das klingt komplizierter, als es ist: Schalten Sie den Fernseher oder Blu-ray-Player komplett aus, auf dem sich die Netflix-App befindet. Trennen Sie ihn von Strom. Schalten Sie Ihren LAN/WLAN-Router und Ihr Modem/Kabelmodem komplett aus (allenfalls sind beide Geräte auch in einem vereint). Trennen Sie auch diese(s) vom Strom. Lassen Sie alle Geräte mindestens für eine Minute stromlos.

Schalten Sie Ihr Modem wieder ein und warten Sie ein paar Minuten, bis es sich wieder verbunden hat und Bereitschaft meldet. Falls Sie dazu einen LAN/WLAN-Router haben, schalten Sie diesen nun ebenfalls ein und warten Sie nochmals ein bis zwei Minuten, bis dieser bereit ist. Jetzt den Fernseher oder Blu-ray-Player wieder einschalten und es mit Netflix nochmals versuchen.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.