Firmenlink

 

Excel: CSV-Datei importieren

Problem: Ich habe eine CSV-Datei erhalten. Wenn ich sie in Excel öffne, ist sie allerdings nicht formatiert, sondern nur die Daten aneinander geschrieben. Wie bekomme ich sie korrekt in Spalten angezeigt?

von 30.07.2004 (Letztes Update: 02.08.2012)

Lösung: Excel versteht standardmässig nur das Semikolon (den Strichpunkt) als Feld-Trennzeichen, bei dem die Datei beim Öffnen gleich richtig formatiert dargestellt wird. In Ihrer CSV-Datei ist wahrscheinlich ein anderes Trennzeichen verwendet worden - vielleicht ein Komma, Tabulator, senkrechter Strich oder etwas Anderes. Deshalb müssen Sie die Datei importieren, anstatt sie einfach zu öffnen.

Noch mehr Praxistipps? Das Digital-Abo vom PCtipp gibts bereits ab 27 Franken!

In Excel 2000/2002/2003 gehen Sie dazu folgendermassen vor: Öffnen Sie Excel mit einem leeren Blatt. Wählen Sie im Menü Extras den Menüpunkt Externe Daten importieren und dann den Untermenüpunkt Daten importieren. In Excel 2000 heissen die Menüpunkte Extras/Externe Daten/Textdatei importieren.

Excel 2002 Importdialog Excel 2002 Importdialog Zoom Wählen Sie die CSV-Datei aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen. Nun erscheint der Textkonvertierungs-Assistent.

Wählen Sie «Getrennt» Wählen Sie «Getrennt» Zoom Der möchte von Ihnen wissen, ob die Daten in der CSV-Datei durch Trennzeichen getrennt abgespeichert wurden oder eine feste Breite haben. Bei den meisten Daten gibt es keine feste Breite, wir gehen also einmal davon aus, dass die Daten durch ein bestimmtes Trennzeichen getrennt sind und wählen «Getrennt».

Feldtrennzeichen angeben Feldtrennzeichen angeben Zoom Im nächsten Dialog geben Sie noch an, welches Trennzeichen verwendet wurde, entweder Komma oder Tabulator oder ein anderes. Danach klicken Sie auf Fertig stellen, und die Datei wird Ihnen richtig formatiert dargestellt.

Update 02.08.2012:

Excel 2010: CSV-Datei importieren Excel 2010: CSV-Datei importieren Zoom Excel 2007/2010: Öffnen Sie auch hier ein leeres Blatt. Im Reiter Daten greifen Sie via Externe Daten abrufen zu Aus Text. Der Rest verläuft wie in den früheren Excel-Versionen.

Und in OpenOffice/LibreOffice Calc schnappen Sie sich die CSV-Datei entweder via Datei/Öffnen oder in einem leeren Tabellenblatt via Einfügen/Tabelle aus Datei. Auch da startet ein Importassistent, in welchem Sie das Spaltentrennzeichen angeben.

Tags: Excel

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.