Firmenlink

 

Excel: Unterschiedlich lange Textteile auslesen

Problem: Ich suche eine Lösung wie unter Webcode 29520. Aber die auszulesenden Textteile sind bei mir unterschiedlich lang bzw. beginnen an verschiedenen Positionen. Ich habe in Spalte A Inhalte wie diese: «000L A9ZZ0815», «00L BZZZZZ4711QQ 12», «0L 12ZZ4711 0815 Irgendwas». In der neuen Spalte soll alles, ohne die ersten X Nullen, das L und das anschliessende Leerzeichen erscheinen, also etwa so: «A9ZZ0815», «BZZZZZ4711QQ 12», «12ZZ4711 0815 Irgendwas». Geht das?

von Gaby Salvisberg 26.06.2012

Lösung: Richtig, im Kummerkasten unter Webcode 29520 gehts darum, eine ganz bestimmte Anzahl Zeichen ab einer bestimmten Position aus einer Zelle auszulesen und in eine neue Spalte zu schreiben.

In Ihrem Beispiel müssen Sie in der Zelle etwas SUCHEN bzw. FINDEN lassen, das alle Zellinhalte gemeinsam haben und worauf Sie sich in der Formel beziehen können. Da würde sich das grosse L anbieten. Die Formel hierfür lautet:
=TEIL($A2;FINDEN("L";$A2;1)+2;LÄNGE($A2))

Der Text wäre in der Spalte A, die Formel für den extrahierten Teil in der Spalte B:

Textteile aus Zelle auslesen Textteile aus Zelle auslesen Zoom

Kopieren Sie die Formel einfach in die restlichen Zellen der Spalte B. Siehe zu diesem Thema auch die Artikel in der Excel-Hilfe Infos zu den Funktionen TEIL, FINDEN, SUCHEN, LÄNGE und eventuell noch RECHTS. Die Funktion FINDEN unterscheidet zwischen Gross-/Kleinschreibung, die Funktion SUCHEN unterscheidet hierbei nicht. Die Formel funktioniert genau so übrigens auch in OpenOffice.org/LibreOffice Calc. (PCtipp-Forum)

Tags: Excel

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.