Microsoft Office: Rechnen mit Word

So können Sie Word für sich rechnen lassen.

von Florian Bodoky 23.03.2016

Wenn Sie Word regelmässig benutzen, um zum Beispiel Rechnungen zu schreiben, gibt es eine etwas versteckte Funktion. Mit dieser können Sie in einer Word-Tabelle die vier Grundoperationen ausrechnen lassen. Excel oder der Calculator sind dazu nicht nötig. 

      Zoom© PCtipp

  1. Erstellen Sie unter Einfügen/Tabelle eine Tabelle mit mehreren Zeilen. Tragen Sie in die oberen Zeilen beispielsweise die beiden Zahlen ein, die Sie summieren (oder subtrahieren etc.) möchten.  
        Zoom© PCtipp
  2. Klicken Sie nun in die darunterliegende Zelle und öffnen Sie im Menü Tabellentools das Menü Layout/Formel. Dort haben Sie die Wahl zwischen =SUM(ABOVE) und ähnlichen Formeln (viele Formeln finden Sie auch unter dem Menüpunkt Funktion einfügen.)
  3. Wählen Sie die gewünschte Formel aus und klicken Sie auf OK.

Hinweis: Dieser Trick wurde mit Office 16 getestet. Pfade und Bezeichnungen können abweichen. 


    Kommentare

    • BluesF 23.03.2016, 16.03 Uhr

      Gute Sache, aber wo finde ich die verschiedenen Formeln wie "=SUM(ABOVE)" =SUM(LEFT)" etc.?

    • Grutschga 28.03.2016, 12.19 Uhr

      kontextbezogene Registerkarte: Tabellentools / Register: Layout / Gruppe: Daten --> Formeln --> Funktion einfügen- Du kannst sogar mit Zellbezügen arbeiten -->einfach in den Formel-Editor (z. B.) =A1*B1 eintippen. Wesentlich einfacher: Man fügt von Anfang an eine Excel-Tabelle ein.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.