Outlook: Internationales «RE:» statt «AW:»

In Firmen mit internationaler Kultur ist im Betreff «RE:» für Response anstelle von «AW» für Antwort oft sinnvoller. Stellen Sie es in Outlook ein.

von Gaby Salvisberg 31.08.2018

Wenn Sie ein deutschsprachiges Outlook auf einem deutschsprachigen System installiert haben, verwendet Outlook automatisch deutsche Kürzel im Betreff. Beim Beantworten einer Mail setzt es ein «AW:» für «Antwort» vor dem Betreff; bei weitergeleiteten Mails steht ein «WG:» anstelle eines «Fw:» für «forwarded». Ihr Unternehmen kommuniziert aber wegen der internationalen Firmenkultur hauptsächlich in Englisch; auch bei internen Mails. Daher möchten Sie diese Kürzel in Outlook ebenfalls in einer internationalen Schreibweise haben.

Hierfür gibts in Outlook eine Einstellung. Öffnen Sie Datei/Optionen und wählen Sie links die Kategorie Erweitert. Scrollen Sie im rechten Teil ein ganzes Stück herunter. Im Bereich «Internationale Optionen» haken Sie dies an: Nachrichtenköpfe von Antworten und Weiterleitungen sowie Weiterleitungsbenachrichtigungen in Englisch. Ab sofort wird Outlook RE: und FW: statt AW: und WG: verwenden.

Falls Sie Nachrichtenkennzeichnungen verwenden (z.B. Hohe Priorität), können Sie Beschriftung von Nachrichtenkennzeichnungen in Englisch ebenfalls anhaken.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.