Firmenlink

 

Word: Stichwortverzeichnis erstellen

Ein Stichwortverzeichnis ist eine alphabetische Liste von Verweisen in einem Dokument. So erstellen Sie einen solchen Index in Word.

von Gaby Salvisberg 03.11.2017

In Word ein Inhaltsverzeichnis einzubauen, ist ein Leichtes, sofern das Dokument korrekt mit Überschriften, Kapiteln und allfälligen Unterkapiteln versehen ist. Wie das geht, lesen Sie hier. Beim Stichwortverzeichnis hingegen braucht es noch etwas mehr Vorbereitung. Sie müssen nämlich den ganzen Text einmal durchlesen und dabei jedes einzelne Wort, auf das Sie im Stichwortverzeichnis verweisen möchten, entsprechend markieren. Das ist der Hauptteil der Arbeit.

Denken Sie daran: Der Leser Ihres Dokuments und Stichwortverzeichnisses wird später unter einem Stichwort alle Seiten finden, auf denen jenes Wort erwähnt ist. Es ist also sinnlos, alle Wörter des Dokuments zu indexieren. Nur jene Begriffe, über die es auf den im Index stehenden Seiten etwas Nennenswertes zu lesen gibt, sollten dort hinein.

Stichwörter markieren: Nehmen Sie sich Zeit für diese Aufgabe, die recht viel Konzentration erfordert. Lesen Sie Ihr Dokument in Ruhe durch. Soll ein Wort ins Stichwortverzeichnis, markieren Sie es z.B. mittels Doppelklick. Im Reiter Referenz klicken Sie bei Index auf Eintrag festlegen. Alternativ drücken Sie die Tastenkombination Alt+Shift+X (Alt+Umschalt+X).

Nehmen Sie den Begriff ins Stichwortverzeichnis auf Nehmen Sie den Begriff ins Stichwortverzeichnis auf Zoom© pctipp.ch
Das Stichwortverzeichnis bietet auch einen Querverweis Das Stichwortverzeichnis bietet auch einen Querverweis Zoom Im neuen Fenster gibts verschiedene Möglichkeiten. Sie könnten den Querverweis aktivieren und hinter «Siehe» ein anderes Stichwort erfassen, unter dem der Begriff erklärt oder erwähnt ist, zum Beispiel beim Eintrag «Thunderbird» auf den Eintrag «Mailprogramme» verweisen. Der Knopf Festlegen legt einen Indexeintrag für dieses eine Wortvorkommnis an; der Button Alle festlegen wird alle Vorkommnisse des gewählten Begriffes im Index festhalten.

Sind die Wörter durchmarkiert, ist der Rest wieder ein Klacks. Öffnen Sie unter Referenz den Punkt Index/Index einfügen

Wählen Sie zum Beispiel «Seitenzahlen rechtsbündig» und legen Sie bei Bedarf weitere Einstellungen fest. 

Beim Klick auf OK erscheint der Index in Ihrem Dokument.

Tags: Word, Office

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.