Firmenlink

 

Word: Tabelle bei Seitenumbruch (nicht) teilen

Mit diesem Tipp legen Sie fest, ob Word Ihre Tabelle am Seitenumbruch unterteilen soll oder nicht.

von Gaby Salvisberg 02.06.2017
Soll diese Tabelle komplett auf die nächste Seite? Soll diese Tabelle komplett auf die nächste Seite? Zoom Auch wenn Tabellen eher ein Job für Excel sind, gibt es doch gelegentlich auch in Word den Bedarf, eine solche einzufügen. Je nach Art und Inhalt soll Word aber beim Seitenumbruch anders vorgehen: Entweder soll die Tabelle zusammenbleiben, weshalb Word die ganze Tabelle auf die Folgeseite verschieben soll. Oder Sie wollen den Platz bestmöglich ausnutzen und darum die mitten in der Seite anfangende Tabelle am Seitenende umbrochen haben.

Es gibt für das oben abgebildete Beispiel sogar zwei Lösungen: 

«Seitenumbruch oberhalb»: Klicken Sie in die erste Zeile der Tabelle, das dürfte jene mit den Spaltentiteln sein. Öffnen Sie im Reiter Start im Bereich Absatz über das unscheinbare Symbol die Absatzeinstellungen. Wechseln Sie zu Zeilen- und Seitenumbruch. Entfernen Sie alle anderen Häkchen, aktivieren Sie aber Seitenumbruch oberhalb und klicken Sie auf OK. Damit wird ein Seitenumbruch eingefügt, was dafür sorgt, dass die Tabelle komplett auf die nächste Seite zu liegen kommt. Das Problem bei dieser Lösung ist jedoch, dass Word die Tabelle damit immer auf die Folgeseite platziert, auch wenn sie auf einer angefangenen Seite mit wenig Text noch Platz hätte.

«Absätze zusammenhalten»: Die einzelnen Tabellenzeilen sind in Words eigener Interpretation so etwas Ähnliches wie Absätze. Markieren Sie deshalb die Tabellenzeilen und öffnen Sie wieder Absatz/Absatzeinstellungen/Zeilen- und Seitenumbruch. Entfernen Sie bei «Paginierung» alle Häkchen, setzen Sie aber eines bei «Nicht vom nächsten Absatz trennen». Das hält exakt die Tabellenzeilen zusammen, ohne sich anderweitig in den Seitenumbruch einzumischen.

Weitere Tipps zum Umgang mit Tabelleninhalten auf mehreren Word-Seiten finden Sie im Artikel «Word-Tabelle bändigen und Spaltentitel wiederholen». (PCtipp-Forum)

Tags: Word, Office

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.