Word: Text in Bogenform führen

Für Glückwunschkarten oder Einladungen sind WordArt-Schriftzüge beliebt. Aber wie gestaltet man einen Text in Kurven- oder Kreisform?

von Gaby Salvisberg 13.09.2018

Wir zeigen es anhand von Word 2016 aus Office 365, aber es dürfte in Word 2010 und 2013 ähnlich funktionieren. Tippen Sie zuerst den zu gestaltenden Text ein, zum Beispiel «Einladung zum Brunch». Markieren Sie ihn, wechseln Sie zum Reiter Einfügen und klicken Sie im Bereich Text aufs WordArt-Icon. Sie finden hier bereits einige Formatvorlagen, aus denen Sie jene auswählen, die dem gewünschten Effekt am ähnlichsten ist.

Word wendet die Formatierung sofort an. Im Reiter Start lassen sich Schriftart und Schriftfarbe ändern. Klicken Sie auf den Rahmen und wechseln Sie zum Reiter Format. Sie finden hier bei WordArt-Formate auch Einstellungen zu Textfüllung, Textkontur und zu Texteffekten

Soll der Schriftzug nun eine Kurve ziehen? Markieren Sie den Text. Im Reiter Format gibts unter Texteffekte auch den Punkt Transformation.

Experimentieren Sie mit Ihrer Form, indem Sie den Rahmen breiter oder höher ziehen. Über den gelben Punkt lässt sich noch die Intensität oder Krümmung der gewählten Transformation beeinflussen. Der kleine kreisförmige Pfeil hilft zudem beim Drehen des Schriftzugs.

Tags: Word, Office

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.