Firmenlink

 

Läuft mein PC mit einem BIOS oder mit UEFI?

Immer wieder fragen sich Anwender, ob ihr PC noch mit einem BIOS oder schon mit einem UEFI läuft. Die Information lässt sich leicht in Windows anzeigen.

von Konstantin Pfliegl 09.11.2015

Ein gar nicht so seltenes Problem: Auf einem PC  läuft seit einigen Jahren eine 64-Bit-Version von Windows. Mittlerweile weiss niemand mehr, ob Windows damals im UEFI-Modus installiert wurde.

Wenn der Computer aus dem Jahr 2011 oder neuer ist, dann unterstützt er wahrscheinlich auch UEFI – den Nachfolger des BIOS. UEFI bringt zum Beispiel Geschwindigkeitsvorteile beim Booten. Die 64-Bit-Varianten aktueller Windows-Versionen lassen sich im alten BIOS-Modus oder im UEFI-Modus installieren.

Ob ein installiertes Windows im neueren UEFI-Modus läuft, überprüfen Sie mit wenigen Klicks und mit Windows-Bordmitteln: Starten Sie das Tool Systeminformationen indem Sie Windowstaste+R drücken, msinfo32 eintippen und Enter drücken.

BIOS oder UEFI: Ob ein 64-Bit-Windows im älteren BIOS- oder im neuen UEFI-Modus läuft, zeigt das Windows-Bordmittel «Systeminformationen» an BIOS oder UEFI: Ob ein 64-Bit-Windows im älteren BIOS- oder im neuen UEFI-Modus läuft, zeigt das Windows-Bordmittel «Systeminformationen» an Zoom© com-magazin.de

Es öffnet sich das Fenster mit den Systeminformationen. Unter Systemübersicht/BIOS-Modus steht im UEFI-Modus die Bezeichnung «UEFI». Wenn das nicht steht, läuft der PC im BIOS-Modus.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.