Firmenlink

 

Wie bekommt man die «Speichern unter»-Ansicht alphabetisch?

Sei es in Word oder im Firefox: Aus irgend einem Grund sind manchmal die angezeigten Ordner und Dateien im Speichern-Dialog nicht alphabetisch. So beheben Sie das.

von Gaby Salvisberg 30.10.2015

Es kann in vielen Anwendungen auftreten. Auch zum Beispiel in Word 2013: Wenn Sie Datei/Speichern unter wählen und auf Durchsuchen klicken, dann sind die Dokumente und Ordner manchmal nicht mehr in alphabetischer Reihenfolge. Das kann mühsam sein, wenn Sie die neue Datei ähnlich wie eine bereits bestehende taufen wollen oder wenn Sie den Unterordner suchen, in dem die Datei landen soll.

Sie haben grundsätzlich zwei Möglichkeiten, hier die alphabetische Ordnung wiederherzustellen.

Die schnellste: Die Leute vergessen immer wieder, dass es ein Kontextmenü gibt! Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Ordneranzeige; am besten direkt linkerhalb einer der Dateien oder Ordner in der ersten Spalte. Es erscheint ein Kontextmenü. Bewegen Sie die Maus zu Sortieren nach und klicken Sie auf Name. Falls jetzt die Sortierreihenfolge verkehrt ist (z.B. Absteigend statt aufsteigend) wiederholen Sie den Rechtsklick auf dieselbe Stelle und aktivieren Sie noch die gewünschte Sortierrichtung.

Die zweitschnellste geht entweder ebenfalls übers Kontextmenü und den Befehl Ansicht/Details. Oder dann gehts übers Ausklappmenü beim Icon Ansicht ändern (oben rechts, linkerhalb des Fragezeichens). Klicken Sie die auf die Ansicht Details.

Details in Spalten anzeigen lassen Details in Spalten anzeigen lassen Zoom© pctipp.ch

Nun stehen Dateinamen, Dateityp, Datum und allenfalls weitere Informationen schön getrennt in einzelnen Spalten. Durch einen oder zwei Klicks auf den Spaltentitel Name können Sie die Daten im Speichern-Fenster nun auf- oder absteigend sortieren. Wenn Sie wollen, können Sie die Ansicht danach von Details wieder zu Liste zurückstellen. Die Sortierung bleibt erhalten. (PCtipp-Forum)


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.