Firmenlink

 

Windows 10: Diese Direktbefehle kennen Sie noch nicht

Mit Windowstaste+R öffnen Sie das Ausführen-Fenster. Darin steuern Sie bestimmte Befehle direkt an, z.B. den Tablet-Modus oder Windows-Updates. Hier die Befehlsliste!

von Gaby Salvisberg 29.05.2017

Schon seit vielen Windows-Versionen ruft die Tastenkombination Windowstaste+R das Ausführen-Fenster auf den Plan. Eher nur noch den Nerds bekannt sind einige der klassischen Programmaufrufe. Ein paar Beispiele wären diese, von denen alle schon unter Windows 7 funktioniert haben und die meisten es auch unter Windows 10 noch tun:

Ältere, aus Windows 7 bekannte Befehle

Zweck

Befehl

Autostart-Ordner

shell:startup

Datenträgerverwaltung

diskmgmt.msc

Eingabeaufforderung (Kommandozeile)

cmd

Ereignisanzeige

eventvwr.msc

Geräte-Manager

devmgmt.msc

Ordner mit benutzereigenen Anwendungsdaten öffnen

%appdata%

Profil des aktuellen Benutzers

%userprofile%

Registry-Editor

regedit

Systemkonfigurationseditor

msconfig

Windows-Diensteverwaltung

services.msc

Windows-Updates

wuapp

In der obigen Liste fällt «wuapp» aus dem Rahmen. Denn hiermit lässt sich unter Windows 10 das Windows-Update nicht mehr starten. Was wäre denn die Alternative?

Das Aufrufen der neuen «Modern-UI»-Einstellungen und -Systemwerkzeuge erfolgt unter Windows 10 jeweils mit «ms-settings:», gefolgt vom Windows-eigenen Objektnamen. 

Hier die Liste, (in Englisch bei Winaero entdeckt, allesamt ausprobiert und von uns auf deutschsprachige Systeme angepasst): 

Windows 10: Liste zum Direktöffnen von Einstellungen

Zweck

Befehl

Akku

ms-settings:batterysaver

Akkunutzung nach App 

ms-settings:batterysaver-usagedetails

Anmeldeoptionen 

ms-settings:signinoptions

Auf Arbeits- oder Schulkonto zugreifen 

ms-settings:workplace

Benachrichtigungen und Aktionen 

ms-settings:notifications

Bildschirmeinstellungen 

ms-settings:display

Bildschirmlupe 

ms-settings:easeofaccess-magnifier

Bildschirmtastatur 

ms-settings:easeofaccess-keyboard

Bluetooth- und andere Geräte 

ms-settings:bluetooth

Bluetooth- und andere Geräte 

ms-settings:connecteddevices

Datennutzung 

ms-settings:datausage

Datenschutz allgemein

ms-settings:privacy

Datum und Uhrzeit 

ms-settings:dateandtime

Designs auswählen 

ms-settings:themes

DFÜ-Einstellungen (z.B. Analogmodem) 

ms-settings:network-dialup

Eingabe (Rechtschreibung) 

ms-settings:typing

Entwickleroptionen 

ms-settings:developers

Erleichterte Bedienung, weitere: 

ms-settings:easeofaccess-otheroptions

Ethernet 

ms-settings:network-ethernet

Familie und weitere Kontakte (bzw. User) 

ms-settings:otherusers

Farben 

ms-settings:colors

Farben auswählen 

ms-settings:personalization-colors

Feedback und Diagnosedaten 

ms-settings:privacy-feedback

Flugzeugmodus 

ms-settings:network-airplanemode

Funkempfangzugriff 

ms-settings:privacy-radios

Hintergrund 

ms-settings:personalization-background

Hoher Kontrast 

ms-settings:easeofaccess-highcontrast

Kalenderzugriff 

ms-settings:privacy-calendar

Kamerazugriff 

ms-settings:privacy-webcam

Kontaktezugriff 

ms-settings:privacy-contacts

Kontoinformationen 

ms-settings:privacy-accountinfo

Maus 

ms-settings:mousetouchpad

Mauszeiger 

ms-settings:easeofaccess-mouse

Messaging-Apps 

ms-settings:privacy-messaging

Mikrofonzugriff 

ms-settings:privacy-microphone

Mobiler Hotspot 

ms-settings:network-mobilehotspot

Netzbetrieb und Energiesparen 

ms-settings:powersleep

Offline-Karten 

ms-settings:maps

Optionale Features verwalten 

ms-settings:optionalfeatures

Personalisierung 

ms-settings:personalization

Positionserkennung 

ms-settings:privacy-location

Proxy-Einstellungen 

ms-settings:network-proxy

Region und Sprache 

ms-settings:regionlanguage

Speicher (Lokaler Speicherplatz) 

ms-settings:storagesense

Sperrbildschirmeinstellungen 

ms-settings:lockscreen

Sprachausgabe 

ms-settings:easeofaccess-narrator

Spracherkennung 

ms-settings:speech

Spracherkennung, Freihand, Eingabe 

ms-settings:privacy-speechtyping

Startmenü anpassen  

ms-settings:personalization-start

Tablet-Modus 

ms-settings:tabletmode

Untertitel für Hörgeschädigte 

ms-settings:easeofaccess-closedcaptioning

VPN 

ms-settings:network-vpn

Weitere (verbundene) Geräte 

ms-settings:privacy-customdevices

Windows Update 

ms-settings:windowsupdate

WLAN 

ms-settings:network-wifi

WLAN Bekannte Netzwerke verwalten

ms-settings:network-wifisettings

Kennen Sie noch mehr, die hier fehlen? Einfach in die Kommentare eintragen.


    Kommentare

    • Xpert 30.05.2017, 00.05 Uhr

      Hierbei handelt es sich im übrigen um sogenannte "Uniform Resource Identifier (URI)". Die gibt es im übrigen nicht nur für Settings. Wer sich informieren möchte, findet bei Microsoft im DEV Center eine gute Quelle: https://docs.microsoft.com/en-us/windows/uwp/launch-resume/launch-default-app

    • DenialSystem 30.05.2017, 11.57 Uhr

      Funktioniert denn net start (bzw. net stop) wuauserv nicht mehr?

    • karnickel 06.06.2017, 10.26 Uhr

      @xpert: Wobei MS diese Abkürzung entführt hat: URI

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.