Firmenlink

 

Windows: Kontrastmodus aktivieren

Verspiegelte Bildschirme sind auf heutigen Laptops häufig. So «verteidigen» Sie sich gegen Sonneneinstrahlung.

von Florian Bodoky 05.10.2016 (Letztes Update: 08.11.2017)

Hochglanz-Displays bei Laptops sorgen zwar für tolle Farben, aber wenn die Sonne drauf scheint, sind Texte fast nicht mehr zu lesen. Für produktives Arbeiten unter solchen Verhältnissen gibt es den Kontrastmodus. Dieser ist farblich zwar nicht besonders attraktiv, aber nützlich. Und wenn er nicht mehr benötigt wird, kann man ihn einfach abschalten.

  So sieht der Kontrastmodus aus So sieht der Kontrastmodus aus Zoom© PCtipp

  1. Drücken Sie Alt+Shift+PrintScrn, um den Kontrastmodus zu aktivieren.
  2. Drücken Sie die gleiche Kombination, um ihn wieder zu deaktivieren.

Hinweis: Dieser Tipp funktioniert nur mit der linken Shift-Taste.


    Kommentare

    • Badkappenfrieda 05.10.2016, 12.13 Uhr

      Oder aber man kauft sich erst gar keinen Laptop mit diesen Schminkspiegeln, sondern einen mit mattem Display. Dann eruebrigen sich solche Verrenkungen und die Industrie haette auch keinen Anreiz mehr, bald nur noch Schminkspiegeldisplays zu verbauen.

    • donpedro1 08.11.2017, 15.21 Uhr

      Danke für den Kommentar von "Badkappenfrieda." Das predige ich schon lange, halte mich aber auch selbst daran. Vor 3 Mt kaufte ich ein neues gutes Laptop. Selbstverständlich mit mattem Display. Alles Andere ist Blendwerk.

    • Coquin 08.11.2017, 15.58 Uhr

      Alles Andere ist Blendwerk. mit Blend-a-med von Blendax die Spiegelung vermeiden :-O

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.