Firmenlink

 

Windows: So navigieren Sie ohne Maus

Fällt die Maus mal aus, kann man auch ohne sie durch die Ordnerstruktur navigieren. So gehts!

von Florian Bodoky 24.02.2017

Die Maus ist eine bequeme Steuereinheit. Vieles geht notfalls aber auch ohne sie. Zum Beispiel, was das Erstellen von Ordnern oder das Navigieren durch die Ordnerstruktur im Windows-Explorer betrifft. So gehts: 

So können Sie den PC ohne Maus bedienen So können Sie den PC ohne Maus bedienen Zoom© PCtipp

Ordner erstellen 

  1. Wählen Sie den Pfad aus, in dem Sie einen neuen Ordner erstellen möchten.
  2. Drücken Sie Ctrl+Shift+N (Strg+Shift+N).
  3. Gleich nach dem Tastenkürzel können Sie den Ordner benennen.
  4. Drücken Sie auf Enter.

Navigieren im Verzeichnis

  1. Drücken Sie F3, um nach einem Ordner zu suchen.
  2. Drücken Sie die Plustaste (+), um einen markierten Ordner aufzuklappen (falls er Unterordner hat).
  3. Drücken Sie die Sterntaste (*), um sämtliche Unterordner eines Ordners auf einen Schlag zu öffnen.
  4. Drücken Sie das Minuszeichen (-), um alle Ordner wieder zu schliessen, bzw. zuzuklappen. 

Tags: Windows

    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.