Firmenlink

 

hiberfil.sys und pagefile.sys

Auf meiner Festplatte sind zwei versteckte Dateien, c:\hiberfil.sys und c:\pagefile.sys, die zusammen ca. 2.5GB an Platz brauchen. Brauche ich diese Dateien, und woher kommen sie?

von Gaby Salvisberg 27.05.2005 (Letztes Update: 14.02.2012)

Lösung: Auf die Datei pagefile.sys können Sie kaum verzichten; auf die Datei hiberfil.sys unter Umständen schon.

Die beiden Dateien pagefile.sys und hiberfil.sys Die beiden Dateien pagefile.sys und hiberfil.sys Zoom Die Datei hiberfil.sys wird für den Ruhezustand gebraucht. Beim Ruhezustand wird der Speicherinhalt in dieses File geschrieben. Wenn Sie die Ruhezustandsoption deaktivieren, wird dieses File gelöscht. Wenn Sie also den Ruhezustand nie brauchen und Ihren PC oder Laptop immer ganz herunterfahren, ist die Datei überflüssig. Sie finden die Option in Windows XP unter Start/Einstellungen/Systemsteuerung in den Energieoptionen. Für Windows 7 und Vista lesen Sie diesen Kummerkastenartikel, der unter anderem das Ein-/Ausschalten des Ruhezustands beschreibt.

Die Datei pagefile.sys ist eine Systemdatei von Windows. Diese dient dazu, den Arbeitsspeicher zu unterstützen. Falls Sie diese Option nicht nutzen wollen oder deren Lage oder Grösse verändern, können Sie dies in Windows entsprechend einstellen.

Einstellungen für den virtuellen Arbeitsspeicher Einstellungen für den virtuellen Arbeitsspeicher Zoom In Windows XP finden Sie das unter Start/Einstellungen/Systemsteuerung/System unter Erweitert. Bei Bedarf könnten Sie diese Option theoretisch auch ganz deaktivieren. In Windows 7 und Vista wäre sie so zu finden: Start, ein Rechtsklick auf Computer und im Kontextmenü zu Verwalten gehen. Klicken Sie auf Erweiterte Systemeinstellungen, bei «Leistung» auf Einstellungen, dann gehts unter Erweitert bei «Virtueller Arbeitsspeicher» schliesslich zur Schaltfläche Ändern.

Aufgepasst: Wir empfehlen das Ändern der Einstellungen für den virtuellen Speicher ausdrücklich nicht. Windows ist mit den Standardeinstellungen im Normalfall am besten in der Lage, die Datei zu verwalten. Belassen Sie es im besagten Einstellungsfenster also am besten bei «Auslagerungsdateigrösse für alle Laufwerke automatisch verwalten».


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.