Firmenlink

 

Windows: Zubehörprogramme verschwunden?

Wenn plötzlich im Windows-Zubehör ein paar Tools verschwunden sind, wie kommt man wieder an die ran?

von Gaby Salvisberg 03.08.2015

Da kam der Besitzer eines Laptops aus dem Staunen kaum mehr heraus: Im Windows-Zubehör seines Windows 8.1 waren plötzlich einige Programme verschwunden. Wie es passiert ist, lässt sich kaum mehr sagen. Aber vielleicht, wie man das Zubehör zurückbekommt, also das Malprogramm Paint, den Taschenrechner, das Schreibprogramm WordPad, das Snipping-Tool, die Kommandozeile und die Zeichentabelle.

Lösung: Vermutlich sind nur die Verknüpfungen dazu verloren gegangen. Das Vorgehen ist übrigens unter Windows 7 genau gleich wie unter Windows 8.1:

Öffnen Sie den Windows-Explorer und darin den Ordner C:\Windows\System32. Sie können auch die Zeichenfolge %windir%\system32 in die Adresszeile des Windows-Explorers tippen und Enter drücken, dann landen Sie ebenfalls da. Tippen Sie oben rechts die Zeichenfolge *.exe ins Suchfeld und drücken Sie Enter. Wechseln Sie via Ansicht allenfalls noch zu Details, damit die Spalten sortierbar werden. Sortieren Sie die Suchergebnisse nach Namen; einfach durch Klick auf den Spaltentitel.

Die aufgelisteten *.exe-Dateien sind Hilfsprogramme, von denen ein paar davon sonst im Zubehör verlinkt sind: 

calc.exe ist der Taschenrechner

charmap.exe ist die Zeichentabelle (zum Einfügen von Sonderzeichen)

cmd.exe ist die Eingabeaufforderung (das «DOS-Fenster»)

mspaint.exe ist das Zeichenprogramm Paint

notepad.exe ist der Text-Editor Notepad

SnippingTool.exe ist das Tool zum Knipsen kleiner Bildschirmausschnitte

Eine Ausnahme bildet WordPad, welches hier liegt:

C:\Programme\Windows NT\Accessories\wordpad.exe

Haben Sie die gewünschte EXE-Datei gefunden ziehen Sie sie mit der rechten (!) Maustaste an die Stelle, an der Sie die Verknüpfung wollen. Beim Loslassen der Maustaste wählen Sie «Verknüpfung hier erstellen». Alternativ können Sie die EXE-Datei auch per Doppelklick direkt aus dem Explorer-Fenster starten und sie dann in der Taskleiste anheften.

Aufgepasst unter Windows 10! Da gibts im Moment auch noch ein Problem mit verschwundenen Verknüpfungen im Startmenü. Aber das ist ein Bug (sprich Fehler), der in diesem Artikel beschrieben wird. (PCtipp-Forum)


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.