Firmenlink

 

Betriebssystemauswahl abschalten

Problem: Ich hatte auf meinem PC als zweites Betriebssystem Windows Vista installiert. Da es mir nicht gefiel, habe ich die Vista-Partition wieder formatiert. Wenn ich den PC aufstarte, kommt aber immer noch die Frage, mit welchem System ich aufstarten will. Wie kann ich das ausschalten?

von Gaby Salvisberg 22.09.2009
PCtipp Top 100

Die Top-100-Produkte des Jahres im PCtipp.
Jetzt Print-Ausgabe per PayPal kaufen.

Lösung: Je nach dem, welches Betriebssystem jetzt noch installiert ist, geht das so:

Melden Sie sich mit einem Administratorkonto an. Klicken Sie im Startmenü mit Rechts auf Arbeitsplatz (oder Computer) und gehen Sie zu den Eigenschaften.

Unter Windows XP öffnen Sie das Register Erweitert. Unter Windows Vista klicken Sie in der linken Spalte auf Erweiterte Systemeinstellungen. Damit landen Sie ebenfalls im Systemeigenschaften-Fenster; wechseln Sie gegebenenfalls noch zum Erweitert-Register.

Wählen Sie das bevorzugte (installierte) Betriebssystem Wählen Sie das bevorzugte (installierte) Betriebssystem Zoom

Im unteren Teil klicken Sie bei «Starten und Wiederherstellen» auf die Schaltfläche Einstellungen. Wählen Sie bei «Standardbetriebssystem» im Ausklappmenü das bevorzugte Betriebssystem und deaktivieren Sie die Option «Anzeigedauer der Betriebssysteme». (PCtipp-Forum)

Jetzt den täglichen PCtipp-Newsletter abonnieren.


    Kommentare

    Keine Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.