Pictureshow: Windows 7

Die erste Beta-Version von Windows 7 kommt mit vielen wunderschönen Wallpapers, die für Abwechslung auf dem Desktop sorgen. Hier finden Sie diese – auch zum Downloaden.

von IDG . 06.01.2009
Bildergalerie Windows 7 Wallpapers Windows 7 Wallpapers 31 Fotos Zoom

Die in Windows 7 mitgelieferten Wallpapers sind atemberaubend und eine willkommene Abwechslung für gelangweilte PC-Anwender. Standardmässig ist ein Unterwassermotiv mit Fisch im Mittelpunkt als Desktop-Hintergrund aktiviert.

Der «Standardfisch» Der «Standardfisch» Zoom Die Möglichkeiten, den Desktop zu personalisieren, hat Microsoft bei Windows 7 stark erweitert. So stehen nun Themes zur Auswahl, welche die gesamte Optik des Desktops inklusive aller Fensterrahmen ändern. Geblieben sind natürlich die guten alten Wallpaper. Und auch bei Windows 7 Beta 1 (Build 7000) liefert Microsoft insgesamt 31 schöne Motive, die auf Wunsch – und auch dies ist neu – alle paar Minuten automatisch gewechselt werden.

Download

Hier können Sie den gewünschten Desktop-Hintergrund (Originalnamen) in der Auflösung 1024 x 768 Pixel herunterladen:

Light Auras 1

Light Auras 2

Light Auras 3

Light Auras 4

Light Auras 5

Textures 1

Textures 2

Textures 3

Textures 4

Textures 5

Textures 6

US 1

US 2

US 3

US 4

US 5

US 6

Vistas 1

Vistas 2

Vistas 3

Vistas 4

Vistas 5

Vistas 6

Nature 1

Nature 2

Nature 3

Nature 4

Nature 5

Nature 6

Nature 7

Nature 8


    Kommentare

    • thom45 06.01.2009, 16.32 Uhr

      Als ob jetzt das so wichtig ist. Oberflächlichkeit ist wiedermal alles... Gruss Onkel Thom

    • LausiLaus 06.01.2009, 18.10 Uhr

      Ja, die Oberfläch(lichkeit) ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal für Otto NormalDAU. Witzig finde ich bloss, wie Features, welches KDE schon seit Jahren und erst noch auf mehreren virtuellen Desktops kann, hier als das NonPlusUltra gepriesen werden *Lachanfallkrieg* Gruss Lausi

    • maedi100 06.01.2009, 19.01 Uhr

      Als ob jetzt das so wichtig ist. Oberflächlichkeit ist wiedermal alles... Gruss Onkel Thom Ja bestimmt, wer braucht schon sowas wie eine Kommandozeile...

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.