TinEye

Suchmaschine für Bilder im Web.

von Florian Bodoky 23.09.2019
Wo sind die Bilder gespeichert? Wo sind die Bilder gespeichert? Zoom Die Geschwindigkeit des Internets ist schuld: Lädt man ein Bild hoch, kann dieses theoretisch in Sekundenschnelle bereits millionenfach im Netz geteilt, herunter- und wieder hochgeladen worden sein. Dies ist nicht immer angenehm. Egal, ob es sich um ein Copyright-geschütztes Bild handelt oder einfach nur um ein Porträt des eigenen Konterfeis: Dank der Bildersuchmaschine TinEye behält man den Überblick. Die Suchmaschine hilft dem Nutzer dabei, Kopien der gesuchten Bilder im Netz ausfindig zu machen.

Erste Schritte: Zuerst kann man überlegen, sich einen kostenlosen Account zu erstellen. Dieser bietet einige Extras wie z.B. die Speicherung des Suchauftrags. Möchte man das Bild also zu einem späteren Zeitpunkt wieder suchen, braucht man es nicht neu hochzuladen. Ansonsten kann man einfach per File-Browser das Bild von der Festplatte hochladen und auf das Lupensymbol klicken. Dann geht die Suche los.

Tags: Tipps

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.