Firmenlink

ESET

 

Goodreads

Für Leseratten

von Luca Diggelmann 02.04.2014 (Letztes Update: 27.11.2019)
Goodreads bringt System in Ihre Büchersammlung Goodreads bringt System in Ihre Büchersammlung Zoom Im Internet finden sich massenhaft Gemeinschaften und Webseiten für Musikfans, Gamer und Co. Für Literaturfreunde ist das Angebot hingegen eher knapp. Eine Ausnahme bildet Goodreads: Das Netzwerk für Leseratten bietet registrierten Nutzern einiges. Sie können alle Ihre gelesenen Bücher in einem virtuellen Bücherregal verstauen, anhand Ihrer Präferenzen neue Bücher finden und Ihren Fortschritt in einem aktuellen Buch mit Ihren Freunden teilen. Goodreads verfügt zudem über eine ausgesprochen aktive Gemeinschaft von Rezensionsschreibern. Jeder kann einem Buch eine Wertung geben und diese so ausführlich wie gewünscht begründen.

Erste Schritte: Erstellen Sie zunächst ein Benutzerkonto auf der Goodreads-Webseite. Für mobile Geräte gibt es ausserdem eine App. Auf der Startseite sehen Sie die Aktionen Ihrer Freunde. Über den Menüpunkt «My Books» erreichen Sie Ihre eigene Sammlung. Um ein neues Buch Ihrer Sammlung hinzuzufügen, suchen Sie einfach nach dem Buch und wählen Sie mit dem grünen Knopf aus, ob Sie das Buch bereits gelesen haben, aktuell gerade lesen oder in Zukunft lesen möchten.


    Kommentare

    • Marc1954 27.11.2019, 15.16 Uhr

      Für die Leser gilt es allerdings zu beachten, dass in der Sammlung - soweit ich das überblicken kann - keine deutschsprachige Literatur zu finden ist … alles in englischer Sprache. Nachtrag: … oder fast nichts in deutsch … beispielsweise habe ich eine zweisprachige Ausgabe (deutsch/englisch) von Mark Twains Tom Sawyer gefunden. Aber Titel nur in deutsch leider gar keine.

    weitere Kommentare

    Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.