Browser Guard

Die Internet-Explorer-Erweiterung Browser Guard von Trend Micro erkennt Webexploits und schlägt Alarm.

von Sandra Adlesgruber 23.03.2010 (Letztes Update: 26.09.2011)

Das Tool macht sich in Form eines Trend-Micro-Logos unter der Adressleiste bemerkbar Das Tool macht sich in Form eines Trend-Micro-Logos unter der Adressleiste bemerkbar Zoom Dieses Internet-Explorer-Plug-In von Trend Micro soll vor Zero-Day-Schwachstellen des Browsers schützen. Es erkennt verdächtige Verhaltensweisen, die von Angriffen auf Schwachstellen ausgelöst werden und warnt den Anwender. So kann dieser den Browser schliessen, bevor die Schad-Software oder das Herunterladen bösartigen Codes ausgeführt werden kann.

Erste Schritte: Das Plug-In kann nur auf 32-Bit-Betriebssystemen installiert werden. Browser Guard verrichtet seine Tätigkeit im Hintergrund, eine Bedienung des Tools ist nicht nötig. Nach der Installation finden Sie das Trend-Micro-Symbol unterhalb der Adressleiste des Browsers. Via Klick darauf kann dann die Erweiterung deinstalliert oder nach Updates gesucht werden.

Kommentare

Keine Kommentare

Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen.